Beuteltasche kombinieren – meine Outfits Ideen für den Sommer
Outfit des Monats Mai – LilySilk Look
30 Kommentare

WERBUNG unbeauftragt

Seidenkleider sind eine elegante Alternative zur Baumwolle.

Kleidersaison hat schon offiziell begonnen. Wer Kleider liebt, arbeitet auf Hochtouren an neuen Kreationen. Wer noch grübelt, hat auch dieses Jahr eine Chance zu Versuchen. Die meistgetragenen Sommerkleider sind aus Baumwolle, Leinen oder Viskose (alle habe ich schon letztes Jahr in der Blogreihe „Sommerstoffe“ vorgestellt).

Heute stelle ich euch die elegante Variante, nämlich die Seidenkleider. Erstens, sie sind das heißeste Piece der Saison und zweitens, sie sind elegant und so ein Kleidungsstück kann schon an warmen Sommerabenden schnell gebraucht werden.
Über Seide habe ich schon geschrieben, somit überspringe ich die Definition.

Sleep dress

Maxikleider gehören irgendwie zum Sommer, dementsprechend gibt es lange Seidenkleider, die als echte Hingucker durchgehen. Die Kleider sind glamourös und so sollen sie auch ausgeführt werden. Ein edles Kleid braucht schicke Begleiter. Mit einem Blazer bist du auf der sicheren Seite. Er ist praktisch an kühleren Abenden und das Kleid sieht nicht nach Negligé aus (obwohl, es ist ein Sleep Dress). Für einen Hauch von sportlicher Lässigkeit kannst du eine kurze Lederjacke anziehen. Aber Vorsicht bei Strickjacken, es kann schnell nach einer Schlafjacke aussehen.

Kleid mit Schlitz

Ein perfektes Sommerkleid in der knalligen Farbe Orange ist bestens geeignet für ein Lunch oder Treffen mit Freunden. Luftig, locker und bunt mit Flatterärmel. Eine feminine und klassische Länge mit en wenig Sexappeal, Dank einen Schlitz. Ein Blazer macht den Auftritt seriöser. Auch die farblich abgestimmten Accessoires sehen gekonnt aus.

Kleid mit Volants

Eine Flieder – Gelb Variante sorgt für gute Laune Stimmung. Ein Volant Kleid in Wickel Optik eignet sich bestens für ein Bummel in der Stadt genauso wie ein Treffen in einem Cafe. Der gleiche Blazer mit Bindegürtel sorgt immer wieder für eine schöne Silhouette und zeigt, wie guteinsetzbar einer derartigen Jacke ist, auch in dem Lila Ton.

Seidenkleider Vor- und Nachteile

Vorteile von einem Sommerseidenkleid:

  • Es ist luftig, leicht und kühl
  • Hautfreundlich und angenehmer Tragekomfort
  • Allergiker geeignet
  • Schmeichelt der Figur
  • Absolutes Highlight der Sommergarderobe

Nachteile:

  • Ein Seidenkleid kann sich schnell elektrostatisch aufladen
  • Es verträgt keine großen Mengen an Schweiß
  • Nur spezielle Reinigungsmittel verwenden (evtl. Babyseife- oder Shampoo)
  • Temperaturempfindlich! Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, sonst verblasst der Stoff leicht

Übrigens, das Wochenende verbrachten wir in Rotterdam in den Niederlanden. Die Stadt besuchten wir zum ersten Mal und ich bin beeindruckt von der Architektur. Ich kann die Metropolle für einem Besuch auf jeden Fall empfehlen. Übernachtet haben wir in einem schönen Hotel und dementsprechend, habe ich die Kulisse für meine Bilder genutzt.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen
Das könnte Dich auch interessieren
Das könnte Dich auch interessieren

30 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • So schöne Bilder und Seide ist einfach DER Stoff für den Sommer. Ich liebe das kühle Gefühl auf der Haut.
    Liebe Grüße
    Anja

    Antworten
  • Ein Foto ist schöner als das andere. Ich sehe mir Deine Bilder immer so gerne an liebe Mira. Und hier kann ich mich einfach nicht entscheiden, welcher Look mir am besten gefällt, weil alle wunderschön sind. Seidenkleider stehen Dir in diesen Kombinationen unwahrscheinlich gut.
    LG
    Air

    Antworten
  • Traude Rostrose
    29. Mai 2022 19:10

    Zauberhaft, deine Seidenkleider, liebe Mira! Ich mag Seide auf meiner Haut sehr gerne, hatte aber noch nie ein Seidenkleid, nur zwei Seidenhosenanzüge. Beide waren leider sehr empfindlich… Hab noch einen wunderschönen Sonntag, eine angenehme neue Woche und einen guten Start in den Juni! Herzlichst, Traude

    Antworten
  • Hi Mira, deine Looks sehen super aus, vor allem das orange Kleid sieht super aus! Ich habe nichts aus Seide, weil ich viel zu viel Angst hätte, dass da etwas drankommt
    Liebe Grüße!

    Antworten
  • Ich liebe Maxi-Kleider. So ein Kleid mit Schlitz kann ganz schön sexy sein – noch sitzend im Restaurant :)))). Un du hast Recht, leichte Stoffe im Sommer sind ganz schön wichtig, um sich wohlzufühlen.

    Liebe Grüße
    Alice

    Antworten
  • Deine Looks sehen wirklich toll aus. Finde Seidenkleider sehen sehr elegant aus und sind im Sommer eine echt gute Wahl. Auch wenn sie natürlich ziemlich empfindlich sind.

    Liebe Grüße, Milli

    Antworten
    • Danke! Si sind relativ empfindlich, habe im Laufe der Zeit festgestellt, dass die Qualität tatsächlich unterschiedlich ausfallen kann. Seide ist nicht gleich Seide. Am besten zu den festere Stoffen greifen, sie knittern auch weniger. Liebe Grüße!

      Antworten
  • Liebe Mira, wie immer triffst du es auf den Punkt. Ein Seidenkleid in einem schönen Nudeton steht bereits seit letztem Jahr auf meiner Wunschliste, ich habe nur leider noch nicht das passende gefunden. Aber es gibt kaum einen angenehmeren Stoff im Sommer als diesen. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, alles Liebe, x S.Mirli

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Mirli! Seidenkleidung ist momentan sehr populär und ich glaube, du wirst bestimmt was finden. LilySilk und Silk Maison kann ich dir als Beispiel geben. Liebe Grüße!

      Antworten
  • Die Kulisse hätte ich auch sofort genutzt. Das sieht richtig stylisch aus. Ebenso Deine Looks. Sie gefallen mir allesamt sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  • Ein Kleid schöner als das andere liebe Mira. Und die Fotos, wie immer, absolute Hingucker. Sehr, sehr schön. Und ich bin auch ein großer Kleiderfan. So ein paar ganz feine, wie diese hier, fehlen mir allerdings noch.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten
  • Hallo Mira,
    wie immer siehst du zauberhaft, atemberaubend und schick aus. LG und schönen Sonntag, Katrin

    Antworten
  • Du siehst in allen Kleiderlooks bezaubernd aus.

    „Ein Seidenkleid kann sich schnell elektrostatisch aufladen“ Das war bei mir der Grund, warum ich ein teures Designerkleid kaum getragen habe. Für die Anlässe fand ich dünne transparente Nylons angemessen, aber das Kleid klebte am Po und an den Beinen daran. Lästig! Beim nächsten Seidenkleid würde ich darauf achten, dass ich es ohne Nylons tragen mag.

    Antworten
    • Ja, das an den Nylons liegen. Bei enganliegenden Kleidern kann das vorkommen, bei den ausgestellten Kleidern habe ich das Problem nicht. Liebe Grüße und einen schönen Abend!

      Antworten
  • Es war eine tolle Zeit!

    Antworten
  • Lila steht Dir so gut liebe Mira :)

    Antworten
  • Ich werde nie müde, deine Fotos zu bewundern – du siehst auf jedem fantastisch aus. Schöne, elegante Looks, perfekte Kombinationen… Was soll ich noch sagen???? Einfach WOW!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  • Wow richtig schön. Orange finde ich toll und wie super sieht bitte dieses Flieder mit Gelb aus! ❤️ Genial. Da hätte ich auch sofort Fotos gemacht. Ich nutze es auch immer aus, wenn wir unterwegs sind.
    Liebe Grüße Tina

    Antworten
  • Du hast wieder einmal sehr elegante Kombinationen gewählt. Und wertest die Kulisse noch mehr auf .
    Es sieht alles klasse aus, aber bei elektrostatischen Aufladungen- hui.
    Aber Seide ist definitiv edel, hochwertig und elegant.
    Wie immer besonders an dir.
    Liebste Grüße
    Nicole

    Antworten
    • Danke liebe Nicole! Ja, so ist es mit Naturstoffen, sie haben ihre Tücken. Aber, wer schön sein will, muss… damit leben Da hilft aber kurz im Badezimmer aufhängen in der Feuchtigkeit. Liebe Grüße!

      Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mira’s World

Über mich

shop my clothes

Liberty Woman Look

Fotos kaufen

Adobe Stock
%d Bloggern gefällt das: