Winterzeit- kuschelige Pullover Zeit

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Miss E

Pullover für die kalte Jahreszeit, denn…

es ist so weit… die Temperaturen sinken und unsere Kleidung wird immer dicker. Was in keinem Schrank fällt, ist ein Winter Pullover. Es gibt eine Riesen Auswahl, angefangen von leichten Pulli über Woll- bis Rollkragenpullover. Ich habe mich ein wenig von Miss E inspirieren lassen.

Jedes Jahr andere Passform, Schnitt und Farbe.

Letztes Jahr konnte kaum einer an Oversize Trend vorbeigehen. Zugegeben, bequem und kuschelig. Jedoch, dieses Jahr entscheide ich mich für mehr körperbetonte Modelle. Erstens, nach der Devise mach nicht mehr draus als es ist und zweitens, die Sachen passen tatsächlich besser unter einem Mantel oder Jacke.

Meine Farben dieses Jahr?

Bei Pullover Auswahl, gilt für mich wieder mal klassisch.  Die Farben wie Grau, Schwarz, Beige (mein komplettes Beige Outfit, habe ich schon letztens vorgestellt) dominieren in meinem Schrank. Die lassen sich gut kombinieren und außerdem wirken sie eleganter sogar mit einer Jeans.

Ist das zu langweilig?

Auf keinem Fall, denn ich kann wie immer auch so schlichtes Outfit mit Accessoires aufpeppen. Hier kleine Brosche, da ein Barett (über meine Lieblings- Kopfbedeckung habe ich auch schon geschrieben) und für die kalten Tage passenden Handschuhe oder Schal. Ich versuche immer Schals und Mützen passend zu kaufen. Wirkt harmonischer.

Auch die Auswahl an Materialien ist enorm groß. Mein Tipp, achtet darauf, dass in dem Pullover auch Naturfaser enthalten sind wie, Wolle oder Kaschmir. Somit bleibt man warm angezogen. Denn es gibt nichts Schöneres, als sich in einen warmen Wollpullover anzukuscheln. Für die wenigen, für die, die Wolle zu „kratzig“ ist, ein Tipp… ein Materialmix tut es auch. Zum Beispiel Viskose oder Baumwolle fühlen sich sehr angenehm auf der Haut. Unbedingt Pflegehinweise beachten, somit bleiben unsere Lieblinge lange am Leben. Übrigens, es gibt schon Marken deren Kaschmir Pullis waschmaschinentauglich sind. Um die Form zu behalten, im Liegen trocknen und nicht aufhängen.

Wenn noch jemand gute Tipps zum Thema Wollpullover Pflege hat, kann sie gerne in den Kommentaren schreiben.

In diesem Sinne, haltet euch warm und einen kuscheligen Winter!

36 Kommentare
  1. SilviaTopAge sagte:

    Liebe Mira, du siehst wieder ganz bezaubernd aus. So schön hast Du deine Accessoires gewählt. Sie machen deinen Look zum Hingucker.
    Einen schönen Abend und ein tolles Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße Silvia

    Antworten
  2. Isabella sagte:

    Hallo meine Liebe,

    das ist ein super schöner Blogpost;). Ich liebe auch hochwertige Wollpullover im Winter, ich pflege meine Pullis gerne mit extra Kaschmirpflege, das hält sie schön fluffig und weich;)

    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa

    Antworten
  3. Rena sagte:

    Liebe Mira, Du siehst wunderbar elegant aus! Ich verstehe, warum Du auf solche Farben in Deinem Kleiderschrank setzt, sie unterstreichen wunderbar Deinen Typ <3
    xx Rena

    Antworten
  4. Milli sagte:

    Dein Outfit gefällt mir so gut. Es sieht so elegant aus und gleichzeitig total kuschelig warm. Wirklich eine ganz tolle Kombi. Ich finde es ist im Winter schon eine Herausforderung nicht zu casual herum zu laufen. Einfach, weil Pullover meistens mehr nach Gemütlichkeit aussehen.

    Liebe Grüße, Milli

    Antworten
  5. Traude Rostrose sagte:

    Liebe Mira,
    schicker Look!
    Kuschelige Pullover sind jetzt absolut wichtig. Bei mir dürfen nur noch Pullover aus Naturmaterialien sein – allerdings habe ich ein Problem mit manchen Schafwollen. Als wir in Island waren, hätte ich mir gern einen Islandpulli gekauft, aber die kratzten mich enfach viel zu sehr. Merinowolle, Alpaca, Angora, Kaschmir hingegen vertrage ich gut und habe ich einige schöne Stücke. Oft genügt es, sie draußen zu lüften – und wenn sie gewaschen werden müssen, dann eben am besten von Hand. Ich habe aber zwei Kaschmir-Seiden-Pullover, die ich auch schon mehrmals im Schonprogramm in der Maschine gewaschen habe.
    Hab eine angenehme Woche!
    Alles Liebe, Traude

    Antworten
  6. anja9600 sagte:

    Hallo Du Hübsche,
    ich habe mir auch zwei kuschelige Strickteile gegönnt. Dein Pullover sieht auch ganz toll aus und die Farbe steht Dir super.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Antworten
  7. Tina von Tinaspinkfriday sagte:

    Liebe Mira, Du siehst fantastisch aus in dem Pulli. Ich hänge meine Kaschmirpullis wenn es draußen Nebelfeucht ist gern man raus zum Lüften. Die Luftfeuchtigkeit richtet die Fasern wieder schön auf. 🙂
    Schönen Sonntag, liebe grüße Tina

    Antworten
  8. Maren von farbwunder-style sagte:

    Liebe Mira, ich mag das Zopfmuster, die Farbe und den Schnitt Deines Pullis sehr gerne. Das schaut super aus, auch wie Du dazu das Barett mit der Brosche und den Armreif trägst, gefällt mir sehr gut! Schaust klasse aus! Oversized finde ich manchmal schwierig, es sieht v.a. an Frauen, die ein bisschen Oberweite haben, so aus, als seien sie unförmig… 🙂 also so zeltmäßig. Oversized steht meiner Meinung nach mehr denen, die eher keine Kurven haben, so Kate-Moss-Frauen. Dann sieht das echt gut aus. Ich selbst habe einige Wollpullis und ich hab auch keine wirkliche Waschempfehlung – außer der, möglichst wenig zu waschen, denn je natürlicher das Material (Wolle, Kaschmir etc.), desto weniger muss man waschen. Ich hänge die Pullis eine Nacht auf den Balkon – alles paletti!
    Liebe Grüße, Maren

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Danke! Das stimmt, ich wasche die Pullis auch selten. Die werden auch nicht so schnell schmutzig, wie die Kleidung, die man offen im Sommer trägt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße!

      Antworten
  9. Simone sagte:

    In dieser kalten Jahreszeit geht einfach nichts über einen kuscheligen Pullover. Ich mag deine Variante mit dem Kragen total, das wärmt zusätzlich am Hals. Das Zopfmuster ist einfach ein genialer Hingucker! Liebste Grüsse

    xx Simone

    Antworten
  10. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Mira, ich bin zwar überhaupt kein Fan dieser kalten Jahreszeit, aber so ein kuscheliger Pullover versöhnt doch wieder etwas damit. Vor allem wenn es ein so wunderbares Modell wie bei dir ist. Ein schönes Muster auf dem Pullover, ein paar Accessoires und dann soll noch mal einer sagen, diese Farbe ist trübselig – dein Look widerlegt das auf jeden Fall schon mal eindeutig.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Ich gebe zu, ich tue mich auch relativ schwer mit Winter. Ich versuche das beste draus zu machen, auch wenn es ein Pulli ist. Vielen Dank für dein Kompliment! Das freut mich sehr! Liebe Grüße und starte gut in das Wochenende!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.