Outfit des Monats Januar – Brit Chic
Styling-Tipps für Damen, die keine Gr.34 tragen
60 Kommentare

Pullover + Bluse mit Kragen = braves Outfit. Eine einfache Rechnung, die irgendwie stimmt. Aber warum denke ich so? Da muss ich euch auf eine kleine Zeitreise nehmen…
Als ich zur Schule ging oder anders, als ich eingeschult worden bin, trugen wir noch eine Schuluniform (nein, es war keine Elitenschule, es war damals bei uns üblich). In meinem zweiten Schuljahr fingen die rebellischen Zeiten, wo die Schüller ihre negative Meinung zu der Uniform äußerten. Mit Erfolg, denn danach durften wir tatsächlich auf das Tragen der (ich nenne es, wie es war) Kittel, verzichten. Stattdessen wurde uns das Tragen von einem Pulli mit einer Bluse mit Kragen erlaubt. Natürlich wurden die Schulgänge nicht direkt zu einem Catwalk mutiert. Denn es wurden nur zwei Farben erlaubt, Schwarz und Dunkelblau. Was soll ich sagen, wir waren glücklich, überhaupt was anderes anziehen zu dürfen und ich bin sowieso stolz darauf, zu DER Generation zu zählen, die den Kittel abgeschafft hat! Das ist der Grund, warum ich so ein Outfit mit brav und smart assoziiere. Es ist aber kein negativer Gedanke, denn seien wir mal ehrlich, es sieht gut und gepflegt aus. Außerdem kombiniert man es mit einem Blazer oder Mantel zusammen, ist der Look als Layering allen bekannt (auch denen, die damit keine Schulerinnerungen haben). ABER… die Mode, hat es an sich, dass sie Spaß macht und versucht alles besser, schöner und interessanter zu machen. Wie wir schon mal gelernt haben, es gibt Accessoires, die jedes auch so langweiliges Outfit, viel bunter und aufregender machen. Natürlich ist die Rede von Schals und Tüchern. Ein Tuch hat schon lange, nicht nur die wärmende Rolle. Wer mich liest, der weiß es. Das Schöne ist, mit nur drei „Zutaten“ kann man ein nettes Ensemble schaffen (obenrum, meine ich). Für unten hätte ich eine Hose oder Rock vorgeschlagen, sonst kann es fürchterlich ziehen, aber die stehen heute nicht im Mittelpunk, sorry!

Am einfachsten erstellt man eine Kombi mit einer weißen Kragenbluse. Sie ist neutral und wunderbar flexibel, wenn es um ihre Partner geht. Wer aber mehr Farbe in seinem Outfit möchte, kombiniert eine bunte oder sogar gemusterte Bluse (hier Vorsicht bei der Wahl der Accessoires, unten bisschen mehr dazu).

Schwarz – Weiß, der Klassiker

Schwarz – Weiß geht einfach immer! Streifenpulli auch ein Klassiker schlechthin. Damit der Look nicht langweilig wirkt, am besten mit einem bunten Tuch oder Schal ergänzen. Ich wähle ein halbtransparentes Tuch in warmen Tönen. Das Tuch ist leicht und somit lässt es sich sehr gut teilweise unter der Bluse verstecken. Um das Outfit zusätzlich mehr Farbe zu verleihen, trage ich ein Mantel in Braun.

Ein etwas anderes Tuch

Schmales Tuch, Band, Schleife und je nach Machart ein Lavallière (breite Schleifenkrawatte), ist viel einsetzbar als man denkt. Je nach Länge, entweder über Kreuz unter dem Kragen binden und locker fallen lassen oder als eine Schluppe zu einer Schleife binden. Ich benutze es auch gerne für meine Haare. Sonst, ums Handgelenk umwickeln oder an einer Tasche. Ich trage eine Satinbluse und kombiniere sie mit einer Strickjacke in Braun. Strickjacken allgemein sind praktisch und können auch gerne mit Kleidern getragen werden (hier habe ich ein paar Strickjacken gefunden). Wie man sonst ein Cardigan stylen kann, habe ich schon (hier) verbloggt.

Farbe kombinieren

Wie schon Oben angedeutet, man kann auch farbige Outfits erstellen, in dem man eine bunte Bluse zum Pulli kombiniert. Ich trage eine blaue, gestreifte Bluse mit Rüschen (weitere Blusen Ideen hier) zu einem Pulli in rostigen Orange. Das Muster ist sehr dezent, somit kann ich die Bluse mit einem Tuch in kräftigeren Farben stylen. Die Farben erzeugen ein Kontrast zum Blau, wiederholen sich aber in dem Pulli. Zusätzlich trage ich ein Wollblazer in Grau, was wiederum zu der Bluse passt. Wie man sieht, kann man wunderbar mit Farben spielen.

Tipps

Bluse unter Pullover, so geht es:

  • Für ein Outfit, Bluse – Pulli – Tuch, am besten Pullover mit einem V-Ausschnitt wählen. Somit, bleibt genug Spielraum für ein Tuch, ohne eingequetscht auszuschauen
  • Unter einem Cardigan, am besten eine schmalgeschnittene Bluse tragen, sonst bauscht sich der ganze Stoff oben und quilt raus
  • Bei Kombis mit einer gemusterten Bluse, auf dezente Accessoires setzen. Entweder ein unifarbenes Tuch wählen oder mindestens eine Farbe wiederholt sich in den anderen Kleidungsstücken. Unterschiedliche Farbtöne wählen: hat die Bluse kräftige Farben, soll das Tuch dezente und blasse Nuancen besitzen und umgekehrt

Wem noch zu der Jahreszeit ein wenig kalt für Tücher ist, findet bei Street One einige Schals. Ich hoffe, ich konnte euch wieder mal ein paar Ideen liefern und würde gerne erfahren, welcher Look euer heutiger Favorit ist.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen
Das könnte Dich auch interessieren
Das könnte Dich auch interessieren

60 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • krissisophie
    7. März 2022 2:50

    Oh wow, so tolle Outfits! Ich mag die Idee mit dem Tuch total gerne :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond

    Antworten
  • krissisophie
    7. März 2022 2:48

    Oh wow, deine Looks gefallen mir richtig gut! Ich mag vorallem die Idee mit dem Tuch :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond

    Antworten
  • Liebe Mira, also mir persönlich gefällt der Look No. 1 am besten. Die Farben sind einfach sehr cool zusammen, auch, wenn ich Braun nicht so gut tragen kann.

    Liebste Grüße Sabina

    Antworten
  • Gerade den ersten Mantel finde ich wirklich sehr schön! Eine tolle Farbe und eine sehr schöne Länge!

    Antworten
  • Liebste Mira, ich bin immer wieder begeistert, wie perfekt Du Dein Outfit präsentierst. Und alles so wunderbar abgestimmt. Du bist eben eine echte Klassefrau. Persönlich mag ich Bluse und Pullover drüber nicht so (auch nicht im MM). Das engt mich irgendwie ein. Aber aussehen tut es – zumindest bei Dir -wundervoll.
    Alles Liebe und eine gute Zeit
    Gerda

    Antworten
  • Traude Rostrose
    16. Februar 2022 16:49

    Liebe Mira,
    ich bin ja eher ein „bunter“ Mensch, wie du weißt, aber trotzdem begeistert mich heute deine erste Kombi am meisten – und überhaupt der Mix von schwarz und weiß mit braun – auch im zweiten Look! Beim ersten gefällt mir auch der Streifenpulli, der Mantel und das Tuch dazu noch so richtig gut
    Alles Liebe, Traude

    Antworten
  • Aber ab und zu trage ich auch Blusen unter Pullis und ich finde solche Kombinationen immer super schön! Die Kombis sehen sehr, sehr gut aus, schick, schick! Ich mag alle 3 Kombinationen, aber die erste ist mein Favorit, vielleicht weil ich diese Farbkombination liebe. In Brasilien tragen Kinder bis heute Uniformen und ich erinnere mich sehr gut daran und ich habe auch Fotos von einigen, die ich in der Nonnenschule getragen habe. Ich habe nichts dagegen, im Gegenteil, ich musste mich nicht immer fragen – was ziehe ich heute an! ;)))
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
    • Vielen Dank für das Kompliment! Ich gebe dir recht, die Frage „was ziehe ich an!, wäre damit erledigt. Heutzutage wäre auch der Wettkampf um die stylishste Kleidung auch nicht mehr vorhanden, wäre stattdessen eine einheitliche Kleidung eingeführt worden. Ich wünsche dir eine schönen Nachmittag und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • Oh die Looks sehen wirklich toll aus. Ich mag die Kombi aus Bluse und Pullover richtig gerne, weil die Bluse einen Oullober immer aufwertet. Mein Favorit aus deinen Looks ist auf jeden Fall Nr. 2 :-)

    Liebe Grüße, Milli

    Antworten
  • Das wäre schön liebe Mira, ich denke, das Jahr ist noch lang und ich werde Dich und Nicole mal überraschen. Herzliche Grüße Sigrid

    Antworten
  • Liebe Mira, Du hast es echt drauf mit Tüchern zu stylen, da holst Du auch aus dem „langweiligen“ Bluse und Pulli Outfit mehr als eine Menge raus. Super Deine drei Styles, ich muss mal zum Üben zu Dir kommen.
    Herzliche Grüße und eine schöne Woche
    Sigrid

    Antworten
    • Liebe Sigrid, vielen Dank für das schöne Kompliment! Ich fände es allgemein, wenn man sich treffen könnte, auch ohne Tücher Schulung Eines Tages, schaffen wir es! Liebe Grüße!

      Antworten
  • Liebe Mira, man will wohl immer das, was man nicht haben kann. Als ich noch zur Schule ging, habe ich immer von einer Uniform geträumt, wahrscheinlich habe ich zu viel Hanni und Nanni gelesen, ich wollte ja deshalb auch immer aufs Internat. Aber ja, von diversen Uniformen kommt wohl die Assoziation mit brav und korrekt, dabei mag ich selber den Look auch total gern. Speziell die klassische Kombi aus schwarz und weiß. Und brav und „ordentlich“ muss ja auch nicht immer gleich negativ bedeuten, oder. Dir steht dieser Look auf alle Fälle ausgezeichnet und das ist doch schon alles, was zählt. Ich wünsche dir eine fantastische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli

    Antworten
    • Liebe Mirli, so eine schicke englische Uniform wäre schon mal was nettes. Leider gab es damals nur das „feine“ Polyester Ausstattung mit abnehmbaren Kraken. Und du hast recht, man kann heutzutage die Kleidung sehr kreativ gestalten, damit keine Langeweile aufkommt. Liebe Grüße und eine schöne Woche!

      Antworten
  • Deine Kombiis sehen sehr schick aus. Ich habe es mal probiert, habe mich aber irgendwie nicht wohl gefühlt. War mir alles zuviel am Körper. Aber vielleicht probiere ich es nochmal.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Antworten
    • Liebe Gudrun, vielen Dank! Das wichtigste ist es, dass man sich in der Kleidung wohlfühlt, sonst strahlt man Unzufriedenheit aus und das steht keinem. Vielleicht habe ich demnächst etwas auf Lager, was dich besser inspiriert. Bis dahin, liebste Grüße!

      Antworten
  • Ich gestehe: Ich liebe Blusenkragen unter Pullovern. Ich trage Blusen/Hemden tatsächlich auch unter Hoodies. Find eich enorm praktisch, weil ich dann einfach den Hoodie loswerden kann, wenn mir zu warm wird und immer noch „angezogen“ bin. Vermutlich ist das so, weil ich nie Schuluniform tragen musste.
    Liebe Grüße
    Fran

    Antworten
    • Liebe Fran, ich freue mich, dass wir gleich denken! Ich hatte tatsächlich letzte Woche auch eine Bluse unter’m Hoodie getragen, sah auch super aus! Ich wünsche dir eine schöne Woche und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • Sehr schöne Looks liebe Mira. Das zweite Outfit mit dem Cardigan gefällt mir besonders gut.

    Wir mussten nie eine Schuluniform tragen. Insofern gab es da keinen Zwang. Blusen unter einem Pullover mag ich – ähnlich wie Ines – wegen der Haptik nicht. Dabei sieht das so toll aus.

    Liebe Grüße Sabine

    Antworten
    • Vielen Dank Sabine! Demnächst kommen bestimmt auch „einfachere“ Mode Tipps. Der Frühling wird uns sowieso dazu motivieren weniger zu tragen. Bis dahin, warten wir auf die Sonne und Wärme und dir schicke ich liebe Grüße!

      Antworten
  • Liebe Mira,
    meine zwei Blusen, die ich noch besitze, könnte ich damit echt mal wieder in einen anderen Look verwandeln, denn tatsächlich gefiel es mir nicht, sie so zu tragen – aber mit coolen Pullovern, die ich habe, wäre es jedenfalls nochmal eine neue Alternative! Danke für die Inspiration! Liebe Grüße!

    Antworten
  • Liebe Mira, bei mir war auch der erste Gedanke bei Bluse unter Pullover ein artiges und braves Outfit. Aber du wärst nicht Mira, wenn du daraus nicht was Stylisches und Tolles machen würdest. Du siehst in allen sehr unterschiedlichen Kombinationen wieder perfekt aus, trotzdem wäre mein Favorit wohl der zweite Look. Interessant habe ich auch den Einblick in dein Schulleben und die Entwicklung der Kleiderordnung gefunden – bei uns gab es keine Uniformen oder vorgeschriebene Kleidungsfarben, daher vielen Dank für die Darstellung.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

    Antworten
    • Liebe Gesa, ich danke dir für deine lieben Worte und das Kompliment! Es freut mich total! Ja, die Schulzeiten und allgemein die Zeten haben sich drastisch verändert. Jetzt wird es alles viel lockerer und bunter. Dir wünsche ich eine schöne Woche und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • Wir hatten keine Schuluniformen, aber für mich ist diese Kombi auch sehr brav. Obwohl ich sie zugegeben gerne trage.
    LG
    Sabiene

    Antworten
  • Mag. Marija Trdan Lavrencic
    10. Februar 2022 13:14

    Wir haben nie Schulkleidung bzw. Schuluniformen tragen müssen, die Blusen hast du super kombiniert, dein Modeartikel ist abet wieder so lesbar, so frisch, positiv…., danke schön, liebe Mira…. , ich hab gerne Bluse mit Damekostüm: Rock+Jacke getragen, jetzt ist das sogar im Geschäftsleben alles lockerer geworden, das 3. OUTFIT ist mein Favorit

    Antworten
  • Liebe Mira, ich mag ja klassische Kombinationen – und Dir stehen die drei Outfits wunderbar. Du siehst klasse aus, besonders in der 2. Kombi, da finde ich die Proportionen wunderschön! Beim ersten Look mag ich den Streifenpulli, der das ganze ein wenig lässiger macht, sehr gern! Ich selbst trage so gut wie keine Blusen unter Pullis, finde aber den Look (auch mit Pullundern) echt schön. Mir sind das manchmal nur zu viele „Schichten“.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße!

    Antworten
  • Es ist interessant, was Du über Deine Schulzeit in Bezug auf eine Schuluniform berichtet hast. Zum Glück musste ich nie eine Schuluniform tragen. Obwohl heutzutage denke ich manches Mal, dass eine Einheitskleidung in der Schule bei dem ganzen Markenwahn vielleicht keine schlechte Lösung wäre …
    Ich finde alle Looks sehr edel und stilvoll. Mein persönlicher Favorit ist das letzte Outfit.
    Liebe Mira, ich wünsche Dir noch einen schönen Abend ♥.
    LG
    Ari

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Ari! Ich gebe dir vollkommen recht! Wenn ich es sage, komme ich mir vor wie unsere Eltern, aber… eine einheitliche Kleidung wäre heute tatsächlich besser. Ich glaube, die Lage wäre entspannter und ein Marken Wettkampf hätte kein Platz gefunden. Gerade in der heutigen Zeit, besteht manchmal das Leben aus reiner Modenschau. Man muss meiner Meinung nach, nicht so früh damit anfangen müssen. Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende!

      Antworten
  • Zum Glück musste ich nie Schuluniform tragen. Okay jetzt trage ich Praxiskleidung. hm…
    Deine Looks sind sehr elegant und stehen Dir suuper! Erinnert mich immer an Bankangestellte so eine Kombi, mehr als an Schuluniformen. Okay wenn ich sowas trage ist es meist auch ein wenig verrückt. Aber das kennst Du ja.
    Liebe Grüße Tina

    Antworten
  • These are some brilliant ideas! Love that striped sweater and how you styled it.
    xoxo
    Lovely

    Antworten
  • Der dritte Look ist mein absoluter Favorit, aber beim Tragen von Blusen unter Pullis oder Cardigans, also unter Stricknadeln bin ich raus. Die Haptik mag ich nicht, auch wenn die Optik noch so schön ist. Für mich lieber Blusen und schöner Tücher pur.

    Antworten
  • Monika Guhl
    8. Februar 2022 22:01

    Liebe Mira,

    ein schöner Artikel.
    Schulkleidung kenne ich auch noch. Und das Tragen von Blusen unter einem V Ausschnitt Pulli gab es auch schon.

    Das 2. Outfit gefällt mir am besten.

    Liebe Grüße
    Monika

    Antworten
  • Shadownlight de
    8. Februar 2022 20:13

    Liebe Mira,
    ich mag ja alle Outfits an dir, aber das Zweite gefällt mir heute am Besten!
    Liebe Grüße!

    Antworten
  • Ich finde ja Streifen auf Shirts und Pullover toll, kommt irgendwie nie aus der Mode. LG Romy

    Antworten
  • Hallo Mira!
    Mal wieder tolle Looks :)

    Wünsche dir einen tollen Abend!

    Liebst Linni

    Antworten
  • Wie immer: hübsch in Szene gesetzt, super apart elegant und schick…
    Ich mag Blusen sowieso gern. Allerdings frag mich nichts (mehr) einengen. Und mit deinen Tüchern, verleihst du dem Ganzen einen Extrakick.
    Super gelungen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  • Sehr hübsch liebe Mira, auch die weissen Stiefel :)

    Antworten
  • Sehr schick Herzblatt! Die Kombi mit Tüchern mag ich angesichts meines alten Halses eh :-)
    Wobei die Blusen schon fließend sein müssen, um nicht unterm Pulli aufzutragen. Abgesehen davon stelle ich mir Dich in Schuluniform sehr schnuckelig vor!
    Hab ne schöne Woche.
    LG aus DDorf, Nicole

    Antworten
  • Sehr schöne Beitrag liebe Mira!! Ich trage auch sehr gerne Blusen und die lassen sich gut mit dem Pullover kombinieren!
    Liebe Grüße Marianna

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mira’s World

Über mich

shop my clothes

kleiderschrank

Fotos kaufen

Adobe Stock
%d Bloggern gefällt das: