Mantel in Grau kombinieren, drei Styling Ideen
Outfit des Monats Januar – Brit Chic
63 Kommentare

WERBUNG unbeauftragt

Pumps, der Klassiker schlechthin. Schuhe, die beinahe zu jedem Outfit passen. Sie sind nicht nur abends, sondern auch tagsüber tragbar. Ob Büro oder Freizeit, wer kann’s, der macht’s den ganzen Tag… laufen in Pumps. Diese Schuhe sind Alleskönner, sie passen zu jedem Anlass, zu jeder Frau und Figur und das schönste, sie lassen uns weiblich aussehen. Dass ich ein Fan bin, ist kein Geheimnis. Heute widme ich mein Beitrag den Pumps. Warum? Weil ich ein absolut extravagantes Paar für mich entdeckt habe! Dennoch, bis ich euch zeige, womit man solche Schätze stylen kann, kommen einige Infos zu den populärsten Schuhen ever.

Pumps oder High Heels?

Beide Schuhe mit Absatz, es gibt aber ein Unterscheid. Nämlich, die Höhe. Pumps sind weit ausgeschnittene, aber meist geschlossene Halbschuhe ohne Verschluss. Der Absatz kann je nach Trend unterschiedliche Formen annehmen und die Höhe zwischen 3 bis 9 bzw. maximal 9,5 cm variieren. Schuhe mit einem Absatz über 10 cm gelten als High Heels. Außerdem haben High Heels im klassischen Sinne Pfennigabsätze.

Pumps Modelle

Ob ein Schuh geschlossen ist oder verziert mit Schleifen, ändert nichts. Dennoch gibt es verschiedene Bezeichnungen für diesen Schuh.

  • Peeptoe-Pumps zeichnet eine freie Zehenpartie. Durch die Öffnung an der Schuhspitze sind die Zehenspitzen sichtbar
  • Keilpumps (auch Wedges) haben einen durchgehenden Absatz und sind die bequemste unter den Pumps. Leichte Sommerschuhe aus Leinen oder Baumwolle mit geflochtener Sohle sind sogenannte Espadrilles
  • Slingpumps (Slingbacks) sind Schuhe im Mules-Design, die mit einem Riemchen über der Ferse gehalten werden. Sie werden zu den Pumps gezählt, was aber nicht 100% richtig ist, denn Pumps haben grundsätzlich einen geschlossenen Schaft
  • Hochfrontpumps sind geschlossene Pumps mit hochgezogener Front. Der perfekte Schuh für die Übergangszeit. Sehr oft werden diese Modelle mit einem oder zwei Ösenpaaren geschnürt

Viele Pumps sind zusätzlich mit Schleifen, Spangen, Pompons oder Federn dekoriert. Entweder vorne auf der Spitze oder hinten an der Ferse. Da die Schuhe selbst ein Hingucker sind, soll das Outfit dezenter gehalten werden. Es sei denn, es handelt sich um ein ganz extravagantes Outfit, da kann es bisschen mehr sein.

Somit sind wir zu meinen Schuhen der Extraklasse gekommen (übrigens, die Marke Bibi Lou, gerade neu für mich entdeckt). Meine Styling Ideen mit eleganten Pumps.

Styling mit einer weiten Hose

Ich trage eine weite Hose in einem hellen Salbei Ton, kombiniert mit einer Bluse aus zartrosa fließendem Stoff. Ein eleganter Look, abgerundet mit einem klassischen Trenchcoat. Ein Outfit, das perfekt für den Frühling ist.

Wusstest du?

Die ersten Pumps kamen im 17. Jahrhundert und wurden hauptsächlich von Männern getragen, auch bei Bediensteten und Lakaien. Erst im 19. Jahrhundert wurden sie in der Damenwelt etabliert. Sie wurden gerne zum Tanzen angezogen, da sie besseren Halt besaßen. In der Zeit wurden die Schuhe gleichermaßen auch weiterhin von Männern getragen. Erst im 20. Jahrhundert wurde der Pumps ein fester Bestandteil der Damen- Garderobe. Ab den 1950ern ist das der Modeschuh schlechthin und das haben wir der Marilyn Monroe zu verdanken.

Styling mit einer Jeans

Ich trage eine Blue Jeans mit einem Wollblazer in Hellgrau. Eine klassische, blaue Hemdbluse zum Pulli, macht das Outfit auch an kälteren Tagen tragbar. Eine schmale Jeans kann auch umgekrempelt werden und somit die schmalen Knöchel zu zeigen (Bild 1).

Tipps

Es ist kein Geheimnis, dass Pumps mit Absatz, die Beinlänge optisch täuschen. Es gibt aber noch mehr Tricks auf Lager:

  • nudefarbene Pumps gleichen sich mit der Hautfarbe und somit strecken sie optisch die Beine
  • Pumps mit V-förmigen Ausschnitt, verlängern ebenfalls optisch die Beinlänge
  • zu kräftigen Waden passen besser Block- oder Keilabsätze. Dünne Absätze lassen das Bein unvorteilhaft aussehen
  • Pumps mit Riemchen sehen an schmalen Beinen besser aus. Der Riemen verdeckt die schmalste Stelle am Bein, den Knöcheln, somit können die Beine klobiger erscheinen

Styling mit einem Rock

Ich trage ein Plisseerock, kombiniert mit einer Hemdbluse in Weiß. Ein Wollmantel in Beige, ist ein perfekter Begleiter für die Übergangszeit. Ein Halstuch rundet das ganze Outfit. Übrigens, zu hellen Pumps, am besten nudefarbene Strümpfe tragen. So wirkt das Outfit eleganter.

Perfekte Absatzhöhe

Soll es tatsächlich geben… Eine französische Designerin meinte, die perfekte Höhe liegt bei 8,5 cm. So ein Absatz reicht, um das Bein grazil wirken zu lassen und ist gleichzeitig noch so bequem, dass man ohne Schmerzen laufen kann. Dennoch, egal welche Höhe der Absatz hat, der Schuh soll auch bequem sein. Außerdem, Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Auch flache Schuhe haben seine Fans und sind ohne Zweifeln bequemer. Hier habe ich ein Tipp, bei Omoda, gibt es auch viele andere schöne Schuh-Modelle. Für jedem etwas!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen
Das könnte Dich auch interessieren
Das könnte Dich auch interessieren

63 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • susieniermann
    22. Februar 2022 17:00

    Liebe Mira, was für ein schöner Pumps. Ich liebe sie sehr und habe auch ziemlich viele, die ich leider nie trage. Ich muss wirklich mal von den ewigen Sneakern weg ….
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
  • Artigo interessante este que acabei de ler aqui em seu blog, estou acompanhando seus artigos alguns dias e são muitas informações interessante gostei.

    Antworten
  • Liebe Mira, wieder Top-Outfits. Ich liebe ja auch Pumps – und High-Heels würde ich auch gerne tragen, aber da werde ich wohl ein bisschen zu groß. Aber die sind auch erst mit einiger Übung unfallfrei zu tragen.
    Alles Liebe und eine gute Zeit
    Gerda

    Antworten
  • Ich mag Pumps wirklich sehr gern. Sie machen ein Outfit schnell eleganter und ich mag es wie man sich damit gleich anders bewegt.
    Allerdings meide ich sie im Winter komplett. Sie sind einfach nicht für meinen Alltag dann geeignet.

    Dein Modell sieht besonders edel aus.

    Liebe Grüsse Ela

    Antworten
  • Ich habe früher so gerne Pumps getragen. Sie machen einen schönen Fuß und strecken die Figur. Je älter ich geworden bin, so niedriger wurden die Schuhe leider. Heute kann ich nicht mehr darauf laufen. Deine sehen super schick aus.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    Antworten
  • Hallo meine Liebe,

    was für tolle Pumps, die Outfits passen dazu perfekt. Sehr elegant und stilvoll :)

    Hab ein schönes Wochenende:)
    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa

    Antworten
  • Traude Rostrose
    28. Januar 2022 14:48

    Liebe Mira,
    du siehst auf allen Fotos super aus und bist in jedem Look toll gestylt. Auch die Pumps sehen gut dazu aus. Mit solchen Schuhen könnte ich jedoch nicht gehen – und konnte es noch nie – vorne zu spitz, zu schmal, zu hoch, zu „herausrutschig“… Als junge Frau habe ich es immer wieder mal probiert, weil sie natürlich elegant aussehen, ein schlankeres Bein machen und mich etwas größer hätten wirken lassen – aber ich fand Schuhe dieser Art immer nur einengend und unbequem – kurz und gut, keine Schuhe für mich ;-)
    Liebe Rostrosengrüße nach meiner Blogpause,
    Traude

    Antworten
  • kulturblazer
    26. Januar 2022 13:45

    Hi Mira,
    ich finde Pumps an sich total schön, aber ich besaß in meinem Leben noch nicht ein Paar, weil ich nahezu immer das Problem hatte, dass ich hinten rausgerutscht bin – keine Einlagen oder Pads haben hier geholfen. Mittlerweile finde ich das nicht mehr so schlimm, weil ich ohnehin lieber Stiefeletten & Co trage. Damals war es mein Traum, einmal Manolos zu besitzen, wie Carrie in SATC :D
    Dir stehen sie jedenfalls ausgezeichnet, ich liebe die Farbe!
    Viele Grüße!

    Antworten
    • Dankeschön! Ok, Manolos sind schon was für geübte, denn die gehen extrem in die Höhe Die besitze ich auch nicht. Ich wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • Guten Morgen liebe Mira,
    ich mag Pumps und High Heels, weil sie die Weiblichkeit so schön betonen. Sehr schicke Looks und toll schaust du aus! :)
    Eine angenehme Restwoche und herzliche Grüße, Tati

    Antworten
  • Da sag noch einmal einer, man kann im Internet nicht auch noch etwas lernen. Danke dir, dass mir nun endlich jemand den Unterschied zwischen Pumps und High Heels erklärt hat – jetzt bin ich auch wieder eine Spur schlauer. Ich wünsche dir eine fabelhafte neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli

    Antworten
  • Ein sehr informativer Beitrag, liebe Mira!
    Die Pumps oder High Heels passen richtig gut zu Dir und Deinem Look.
    Auch ich trage Pumps, aber spätestens bei 8,5 cm ist bei mir mit meinen 1,75m Schluß. Es ist nämlich nicht immer lustig, alle zu überragen ;-)
    Außerdem sind Pumps bis zu dieser Höhe wirklich bequemer!
    Ich bewundere allerdings meine zierlichen Freundinnen, die locker in 13mm High Heels herumspazieren und immer behaupten, diese wären soooo bequem!

    Hab einen schönen Sonntagabend!

    Liebe Grüße
    Erika

    Antworten
    • Danke liebe Erika! Für mich ist auch der 8,5cm. Absatz der bequemste. Bei 13cm bin ich dann auch weg. Ich habe tatsächlich orthopädisch bequeme High Heels, aber den ganzen Tag damit rumlaufen ist auch nicht angenehm. Ich wünsche dir einen schönen Abend und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • Liebe Mira,
    ich hoffe Du bist gut ins neue Jahr gekommen ;) Pumps, ist eher nichts für mich, da falle ich auf die Nase :D Bei dir sieht es natürlich wieder sehr elegant am Fuß aus ! Lieben Gruß und bleib gesund, Katrin

    Antworten
  • Shadownlight de
    22. Januar 2022 21:01

    Du kannst wirklich alles tragen :)!
    Liebe Grüße!

    Antworten
  • Liebe Mira, wieder ein Beitrag, wo ich nach dem Lesen sage, wieder etwas gelernt. Und die Pumps auf den Fotos mit der Schnalle sind unbeschreiblich schön. Du trägst Pumps immer mit einer Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit, wo ich gerne ein bisschen davon ab hätte. Ich balanciere eher. Pumps an sich habe ich kaum, aber ich sollte mir mal wieder welche zulegen, ich trage eher Stiefel, Stiefeletten und Sommerschuhe mit Absatz.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke herzliche Grüße
    Sigrid

    Antworten
    • Dankeschön liebe Sigrid für das Kompliment! Jetzt wo du sagst, ich freue mich schon auf den Sommer und schöne Sandaletten oder einfach nur Pantoletten. Liebste Grüße und einen guten Start in die Woche!

      Antworten
  • Liebe Mira, wow – die Pumps sind absolut ein Hingucker und deine verschiedenen Looks dazu wie immer total schön. Richtige Mira-Outfits! Ich habe in der letzten Zeit eigentlich nie Pumps getragen, aber deine Looks sind eine richtige Aufforderung dazu, es möglichst bald wieder zu tun – ansonsten sind bei mir die unterschiedlichen Modelle von ganz flach bis zu High-Heels zu finden.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

    Antworten
  • Könntest ja in einem Deiner nächsten Schuhbeiträge mal ein Foto dazu zeigen. Das Beschreiben finde ich auch nicht so einfach.

    Antworten
  • Hallo Mira!

    Ich habe früher so häufig Pumps getragen und nun leider weniger. Sollte unbedingt mal wieder meine schönen Pumps tragen :) Deine sehen übrigens auch wundervoll aus :)

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende!

    Liebst Linni

    Antworten
  • Du siehst klasse aus mit den Pumps liebe Mira. Sie passen perfekt zu Deinem eleganten Stil. Ich kriege keine mehr an die Füße – allerhöchstens flache Schnürpumps. Bin eher die Sneaker-Trägerin. Dabei mag ich sie so gerne leiden, die Pumps. Aber lieber an anderen Füßen als an meinen.

    Liebe Grüße Sabine

    Antworten
  • I used to wear a lot of pumps! Especially under a somewhat cool looking outfit! I like contrasts.

    Antworten
  • Pumps sind zu einem Klassiker geworden und verleihen jeder Garderobe einen Hauch von Glamour, egal ob formell oder lässig. Auch wenn ich es nicht jeden Tag trage, muss ich für besondere Anlässe ein paar Pumps haben.
    Die Fotos sind wie immer wunderbar! Drei perfekte Looks für drei verschiedene Anlässe. Einfach klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  • Ich wünschte, ich könnte drin laufen, weil es mir schon sehr gut gefällt (in allen Deinen Outfits). Aber, ganz ehrlich, nach einer Minute hab ich Blasen, mit tun die Ballen weh und ich will sofort in Sneaker oder Docs schlüpfen.
    Zeit meiner zarten 53 Jahre habe ich wahlweise nie den richtigen Schuh gefunden (und ich habe es versucht), oder muss einsehen, die falschen Füße zu haben.
    Oder….Nr3: ich brauche Deine fachkundige Beratung.

    Antworten
    • Liebe Nicole, deine neuen Boots mit der rosa Sohle, sind auch nicht tiefergelegt Die machen dich ein paar Zentimeter größer. Dir stehen aber auch solche Schuhe viel besser!! Und falsche Füße hast du bestimmt nicht! Liebste Grüße!

      Antworten
  • Guten Morgen liebe MIra,
    ein toller Beitrag!
    Ich liebe Pumps, in allen Variationen. Ich finde durch einen schicken Pumps wird jedes Outfit noch einmal aufgewertet.
    Wenn das Wetter und die Gelegeheit da ist, ziehe ich auf jeden Fall einen schicken Pumps dem Stiefel vor.
    Dein Styling mit Jeans und Blazer sind zu jeder Jahreszeit mein Favorit!
    E mag sein das diese Boots mit den dicken Sohlen im Winter sehr modern sind, ab diese werden definitiv nicht bei mir einziehen.
    Ganz herzliche Grüße
    Renate

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Renate! Ich glaube, ich bin auch nicht der Typ für die derben Boots, ich glaube damit wären meine Beine noch kürzer ausschauen. Aber die Auswahl an Schuhen ist riesig, da findet man immer etwas. Und es muss natürlich zu einem passen. Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende!

      Antworten
  • Mag. Marija Trdan Lavrencic
    21. Januar 2022 8:42

    Liebe Mira,
    ich hab den “Pumpsbeitrag”im Nu durchgelesen, so umfangreich, von allen Aspekten hast du die einmaligen Pumps dargestellt – und deine wunderbaren Fotos, ich gratuliere Dir – Pumps trage ich auch seeeehr gerne, bin aber froh, dass in der letzten Zeit wir Frauen such in Sneakers gut und modisch aussehen können, ich bin dafür dankbar der Mode…, jetzt schau ich mir noch genauer eine Frau in Pumps an, weil die auf den Straßen wirklich seltener sind, auch in Italien,… Liebe Grüße an alle Frauen, dir aber noch viele solche Briträge, Marija aus Slowenien ‍♀️

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Marija! Ich finde auch schön, dass heutzutage in der Mode alles erlaubt ist. Ob Kleidung oder Schuhe. Ich kann mir vorstellen, dass auch in Italien mehr Sportschuhe getragen werden, dennoch finde ich die Italiener und die Franzosen viel schicker als die Menschen hier bei uns in Deutschland. Dir wünsche ich ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • So schön geschrieben…danke

    Antworten
  • Liebe Mira, ein mega toller Beitrag. Ich liebe ja Pumps und allgemein hohe Schuhe total. Du hast alles so toll erklärt wie man was und wie kombinieren kann. Leider kann ich kaum noch hohe Schuhe tragen, was mich oft traurig macht. Gerade in der heutigen Zeit wo die Mehrheit nur noch Sneaker und Boots tragen, ist es so toll anzusehen wenn jemand schöne Pumps trägt. ♥️

    Liebe Grüße
    Sandy

    Antworten
    • Vielen Dank Sandy für dein Feedback! Das stimmt, nicht jeder kann Absätze tragen, dafür aber gibt es so viele schöne andere Schuhe (außer Sneakers). Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße!

      Antworten
  • Schöne Looks wie immer!

    Perfekte Absatzhöhe? Lege Dich hin, lass die Ballen an eine Wand fallen und miss den Abstand zwischen Wand und Ferse. Das sind bei mir 4 cm. Bei mehr als 7 cm bekomme ich tagelang taube Zehen.

    Antworten
    • Ja, die Maßregeln wollte ich auch hier aufschreiben, aber ich hatte Sorge, dass es für viele Unverständlich wirken könnte. Aber, danke für den Tipp, können andere in dem Kommentar lesen. Liebe Grüße!

      Antworten
  • Toller Beitrag liebe Mira, ich liebe Pumps. Wenn ich sie neu kaufe, dann reibe ich sie mit Brennsprit ein, sie dehnen sich dann aus und passen mir perfekt.

    Antworten
  • Tina von Tinaspinkfriday
    20. Januar 2022 21:34

    Du siehst einfach toll aus mit Pumps Mira. Ganz großes Kino.
    Ich kann keine Pumps mehr tragen, ich kann darin nicht laufen.
    Liebe Grüße Tina

    Antworten
  • Shadownlight de
    20. Januar 2022 21:02

    Mira wie hübsch!!!
    Liebste Grüße!

    Antworten
  • Angelika Frank
    20. Januar 2022 19:06

    Prima Infos und so tolle Fotos Mira, sehr lesenswert

    Antworten
  • Monika Guhl
    20. Januar 2022 18:57

    Liebe Mira,

    ein sehr schöner Beitrag, der auch die Historie dieses Schuhwerks mit einbezieht.
    Pumps sind eine Augenweide an jedem Bein. Leider tragen nur wenige Frauen Pumps, ganz zu schweigen von High Heels. Auf den Strassen in Deutschland sieht man nur sehr selten Pumps. Meistens nur Sneaker, ganz im Gegensatz zum Beispiel zu Italien oder Frankreich.

    Liebe Grüße
    Monika

    Antworten
    • Liebe Monika, da hast du recht! Ich glaube, wir sind die Meister in Sneakers tragen. Mittlerweile auch je klobiger desto besser. Aber gut, dass wir Frauen so unterschiedliche Geschmäcker haben. Liebste Grüße!

      Antworten
  • An dir und einigen anderen Frauen finde ich Pumps toll, liebe Mira. Es sieht Superschick und elegant aus. Wie alles an dir.
    Ich bin da persönlich nicht dabei. Ich trage sie nicht gern, kann mich nicht gut in ihnen bewegen und meine Füße finden sie auch nicht so schön.

    Dein Beitrag und seine Erklärungen sind trotzdem für mich absolut gelungen.
    Und wie gesagt: Du in Pumps bist eine Augenweide.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
    • Liebe Nicole, vielen dank für dein Feedback! Ja, das stimmt, Pumps sind nicht jeder Mann, bzw. Frau Sache. Es gibt aber auch unzählige flache Varianten. Auch diese sind in meinem Schrank. Liebe Grüße!

      Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mira’s World

Über mich

shop my clothes

kleiderschrank

Fotos kaufen

Adobe Stock
%d Bloggern gefällt das: