Kommunion Outfits was zieht man als Gast an, der ultimative Guide

Kommunion Outfits: Was zieht man als Gast an? Der ultimative Guide!

WERBUNG unbeauftragt

Du bist auf eine Kommunion eingeladen und bist dir nicht sicher was du als Gast anziehen sollst oder darfst?

Wenn es um die Auswahl eines Outfits für eine Kommunion geht, ist es wichtig, die Grundlagen der Farbpalette und des Stils zu berücksichtigen. Als Gast solltest Du Dich an die traditionellen Farben wie Weiß (kombiniert mit Farben, denn komplett in Weiß ist den Kommunionkindern vorbehalten), Beige, Hellblau oder Pastellfarben halten. Vermeide knallige Farben oder zu auffällige Muster, da diese das religiöse Ereignis überstrahlen könnten. In Bezug auf den Stil solltest Du Dich für ein Outfit entscheiden, das angemessen, aber dennoch bequem ist. Ein schickes Kleid oder ein Anzug sind immer eine gute Wahl. Außerdem ist es ratsam Schultern und Oberschenkel bedeckt zu halten. Denke daran, dass es bei einer Kommunion um das Kind und das religiöse Ereignis geht, nicht um das Outfit der Gäste. Wichtig ist, dass das Outfit nicht zu aufdringlich ist und nicht mit dem Outfit des Kommunionkindes konkurriert.
Ein Blazer ist immer eine gute Idee. Die Farbe Ivory lässt sich sehr gut kombinieren, z.B. mit einem soften Grün. Der Faltenrock hat optimale Länge, ist bequem und mit einem Seidentop sieht elegant aus. *Outfit – Chicwish
Du hast das perfekte Outfit für die Kommunion gefunden, aber es fehlt noch das gewisse Extra? Keine Sorge, mit den richtigen Accessoires kannst Du Dein Outfit aufpeppen und Deinem Look das gewisse Etwas verleihen.

Die meisten entscheiden sich für Kleidung, die man auch nach der Feierlichkeit tragen kann. Vielleicht hast du schon das besondere Kleidungsstück zu Hause? Ein Paillettenrock, dass du zu Weihnachten getragen hast, kannst du mit einer schlichten Satinbluse gekonnt in Szene setzen. Da der Rock schon für genug Bling- Bling sorgt, unbedingt zurückhalten bei der restlichen Garderobe. Neutrale und gedämpfte Töne sind hier ratsam (Nude).

*Rock – Chicwish *Bluse Maison 123 Paris

Du fragst Dich vielleicht, warum es überhaupt wichtig ist, dass Du angemessen gekleidet zur Kommunion erscheinst.

Erstens ist die Kommunion ein besonderes Ereignis, das eine gewisse Respektierung erfordert. Indem Du Dich angemessen kleidest, zeigst Du Deine Wertschätzung für das Ereignis und die Familie des Kommunikanten.

Zweitens ist die Kommunion oft ein fotografisches Ereignis, bei dem viele Erinnerungsfotos gemacht werden. Du möchtest sicherlich nicht auf den Fotos herausstechen, weil Du in unangemessener Kleidung erschienen bist.

Drittens ist es auch eine Frage des Respekts gegenüber der Kirche und ihrer Traditionen, angemessene Kleidung zu tragen.

*Outfit – Chicwish *Seidentop – MOTF

Kommunion Outfits – Fazit

Do

  • Es ist Frühling, somit sanfte und pastellige Farben, wie auch florale Muster sind bestens geeignet
  • Halte dein Outfit schlicht und elegant
  • Es hilft zu wissen, was die Familie des Kindes an Kleidung trägt, manche mögen es sportlich und manche eher förmlich. Erkundige dich rechtzeitig nach dem Dresscode

Don‘t

  • Knalligen Farben, Prints und Leo- Look bleiben im Schrank
  • Ist ein legeres Outfit erlaubt, trage elegante Accessoires (Schuhe, Tasche) um eleganter zu wirken
  • Schwarze Kleidung ist auch eher unpässlich
  •  Extravagantes und grelles Make-up sollte auch vermieden werden

Schuh Tipp

So ein Tag kann lang werden, da ich gerne Absatzschuhe trage, habe ich immer ein paar Ballerinas zum Umziehen parat. Sonst auf schicke, aber bequeme Schuhe setzten. Ich bin nach wie vor begeistert von der Vivaia Qualität (schon mal hier berichtet- atmungsaktives und weiches Strickobermaterial aus Plastikflaschen). Ich trage Pumps mit 5cm Absatz und die abnehmbare Spange ist flexibel einzusetzen.

vivaia

10% Rabatt mit: HEYVIVAIA

Zoe Lu – Die Tasche für unendlich viele Looks und nachhaltigen Stil
Zoe Lu – Die Tasche für unendlich viele Looks und nachhaltigen Stil
Schal binden – 3 verschiedene Wege und ein Broschen Hack
Schal binden - 3 verschiedene Wege und ein Broschen Hack
Kuschelige Strickteile für kalte Tage – Das Geheimnis von Mohair und Wolle
Kuschelige Strickteile für kalte Tage - Das Geheimnis von Mohair und Wolle
Strickkleider: Die 4 häufigsten Styling-Fehler und wie man sie vermeidet
Strickkleider: Die 4 häufigsten Styling-Fehler und wie man sie vermeidet
So trägst du den Trenchcoat: Tipps, Regeln und Styling-Ideen
So trägst du den Trenchcoat: Tipps, Regeln und Styling-Ideen
Weit und wunderbar: Der Trend der Wide Leg-Jeans
Weit und wunderbar: Der Trend der Wide Leg-Jeans
Facebook
Twitter
Email
Print

20 Antworten

  1. Danke für die vielen nützlichen Denkanstöße! Ich hoffe, dass das die richtigen Menschen lesen, denn was man in der Kirche manchmal an Bekleidung sieht, ist schon beschämend.

    1. Danke für dein Feedback! och ja, das stimmt schon. Ich kann mich erinnern, als Kind, war ein Sonntagsoutfit was ganz besonderes, geschweige Feiertage. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

  2. Das sind – wie immer bei Dir – alles drei schöne Outfits. Den Look mit dem Rock und der Bluse finde ich persönlich für den Anlass am schönsten, weil er sanfte Farben hat, die weiter weg von Weiß sind als die anderen beiden. Außerdem hat der Rock eine feierliche Note und der Look wirkt mit der Bluse und der Kette schön feminin.

    Ich meide als Atheistin Kirchenbesuche wie der Teufel das Weihwasser, aber im nächsten Jahr komme ich um eine Feier zur Konfirmation wohl nicht herum – also um den Kirchenbesuch schon, aber nicht die Feier. Da werde ich mir wahrscheinlich ein neues Outfit kaufen, denn aktuell habe ich nichts, was dafür festlich genug wäre. Da werde ich dann an diesen Beitrag denken.

    Schönen Sonntag für Euch!

    1. Lieben Dank Ines für das Kompliment! Wir haben solche Feierlichkeiten schon hinter uns. Vor etwa 15-20 Jahren, wurden in unsere Familie mindestens 2 Kommunionen im Jahr gefeiert. Da war der Mai bei uns immer voll ausgebucht. Und… das waren Zeiten, wo man noch wirklich spießig in die Kirche angezogen ging, vor allen in unserer Region. Ich glaube, bei dir wird das nächstes Jahr bisschen lässiger abgehen. Liebe Grüße!

  3. Mit Deinen schönen Outfits bist Du perfekt für so einen besonderen Anlass gekleidet. Sehr stilvoll. Ich mag mal wieder alle Looks ♥. Da ich evangelisch bin, findet hier bei uns natürlich eine Konfirmation statt. Aber auch zu diesem feierlichen und kirchlichem Anlass sollte man sich als Gast angemessen kleiden.
    LG
    Ari

  4. Deine Looks gefallen mir allesamt sehr gut liebe Mira. Solche Feierlichkeiten liegen in unserer Familie hinter uns. Aber für Taufen etc. sind die Outfits auch bestens geeignet.

    Liebe Grüße
    Sabine

  5. Auch, wenn es mittlerweile nicht mehr ganz so konform und förmlich zugehen muss (auch auf Hochzeiten nicht), finde ich es trotzdem schön, sich dem Anlass angemessen zu kleiden. Das sind tolle Tipps für so ein festliches Outfit, ich mag alle deine Looks und finde keinen davon übertrieben oder so, alles ganz genau richtig :-))) Sehr schön siehst du mal wieder aus! 🙂
    Liebe Grüße, Maren

  6. Liebe Mira,
    du schaust wieder einmal toll aus, so elegant und schick. Mir gefallen alle Looks. Der blühende Baum im Hintergrund ist wundervoll. 🙂
    Ein erholsames Wochenende und einen schönen „Tanz in den Mai“.
    Herzliche Grüße, Tati

  7. Mir gefallen alle Outfits sehr gut, denn sie haben alles, was ich (jeden Tag) mag: Sie sind clean, elegant und stehen dir wunderbar.
    Ich wundere mich sehr häufig, wie ‚lässig‘ (auch Eltern des Kindes) Menschen zu solchen Anlässen gehen und ich finde das sehr schade- denn ich teile deine Meinung (besonderer Tag, Respekt) absolut.

    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mira's World

Erfahre wie alles begann. 

Vinted Shop

Kaufe meine Kleidung

Fotos kaufen

Kaufe meine Fotolizenz!

Erfahre immer als Erste/r wenn ein neuer Post veröffentlicht wird.

Vorteil: Hinterlass als Erste/r einen Kommentar!
Sorge so dafür, dass die anderen Kommentierenden dein Kommentar lesen und über deinen Link auf deine Seite kommen.

Immer auf dem Neusten!