Karo Mäntel, Modetrends im Winter 2021 und 2022

Karo kombinieren

Karo Mäntel gehören zu unser Herbst- und Wintergarderobe. Ob Glencheck, Hahnentritt, Pepita, Vichy & Co, Karomuster liegen weiterhin im Trend. Warum sind die Mäntel nach wie vor so beliebt? Ganz einfach, sie harmonieren nicht nur mit anderen Herbst- und Winterfarben, sondern passen auch zu vielen Teilen im Kleiderschrank. Sie ermöglichen uns unzählige Kombi- Möglichkeiten und sorgen für mehr Farbe an den dunklen Tagen.

Besonders beliebt sind die kleinkarierten Modelle. Kein Wunder, denn die stehen jeder Frau (große Karos können manchmal unvorteilhaft bei besonders kleinen oder großen Frauen aussehen) und wirken dazu sehr elegant.

Kaum ein Muster ist so vielfältig, denn es gibt verschiedene Arten von den beliebten Vierecken und der jeweilige Name bestimmt seine Herkunft. Auch die Größe, Anordnung und Farbgestaltung, entscheidet über die Art des Musters. Somit gibt es Glencheck, Hahnentrittmuster, Fensterkaros und Tartan.

Glencheck

Glencheck

Glencheck (glen = Bergtal, check = Karo) kommt ursprünglich aus Schottland, aus der Nähe von Loch Ness. Das Muster zeichnet sich durch verschieden große Karos aus, die zusammenlaufen. Dabei charakteristisch sind die unterschiedlichen Größen der Kästchen. Verläuft über einem Karomuster ein weiteres kontrastfarbenes Karomuster, ist die Rede vom Prince Of Wales Check. Die Kontraste für beide Karoarten können unterschiedlich stark sein.

Hahnentritt

Hahnentrittmuster

Hahnentrittmuster ist ein zweifarbiges, “gebrochenes” Karomuster und ähnelt einem Krallenabdruck eines Hahnes. Die Anordnung der Kästchen entscheidet über die Art des Musters. Verlaufen die Kästchen rechtwinklig, ist die Rede von Hahnentrittmuster. Verläuft das Muster diagonal, handelt es sich um Vichy oder Pepita. Wobei, bei Vichy sind die schwarz-weiße Diagonalstreifen breiter.

Fensterkaro

Fensterkaro

Fensterkaro zeichnet sich durch geradlinige, meistens großflächige Kästchen aus. Das Muster ist recht groß und es werden normalerweise zweifarbige Garne verwendet. Es ist ein ausdrucksstarkes, grafisches Muster.

Tartan

Tartan (Schottenmuster) zeichnet sich durch mehrfarbige, ineinander übergehende und sich überlagernde Kästchen aus. Das Schottenmuster besteht aus bunt gewebten Karos, deren Farbe ursprünglich die Dazugehörigkeit von verschiedenen Clans in Schottland bestimmte.

Karomuster ist vielseitig, denn es lässt sich elegant wie auch sportlich und lässig kombinieren. Entscheidend sind die weiteren Kleidungsstücke, die man zu dem Muster kombiniert.

Karomantel Style
Karomantel

Um einen eleganten und stimmigen Look zu kreieren, am besten zu unifarbenen Partnern greifen. Wählt man die Farbe, die sich in dem Mantel wiederholt, wirkt das Outfit ruhiger. Ein Anzug oder Kostüm, machen es bürotauglich. Ein paar Accessoires, die zusätzlich als Eye-catcher fungieren, wie z.B. eine Statement Kette, peppen das Outfit auf und nehmen die Büro Strenge wieder weg.

Übrigens…

Besonders elegant wirken Karo Mäntel mit einem Etuikleid. Kombiniert mit einer schwarzen Strumpfhose und Pumps oder Ankle Boots, ist es ein gelungenes Outfit für eine Weihnachts- oder Geburtstagsfeier. Genauso wie für ein Restaurantbesuch oder eine Veranstaltung.

Glencheck Mantel
Prince of Wales Check

Eine Kombi aus Karomantel und einer Jeans, wirkt viel lässiger. Dazu Stiefel und ein Wollpulli und schon wäre der Winterlook fertig.
Aber… wie wäre es mit einem british Style zum Mantel mit Prince Of Wales Check in den Country Life Farben?
Wie entsteht British Look? Country Style trifft auf Jagd Mode in den Naturfarben.
Dazu gehören:

  • Blazer. Normalerweise ein Tweed Blazer, figurbetont, eleganter Schnitt, kein Oversize
  • Bluse. Hemdbluse Uni, dezente Streifen oder auch kleinkariert. Gerne auch unifarbene Bluse mit Rüschen für den Romantik Tuch
  • Stiefel, modische Chelsea Boots oder Oxford Schnürschuhe in Leder
  • Weste, für den Brit chic. Früher zu den wahren Gentleman-Style gehörten 3- Teiligen Anzüge und sie bestanden aus Hose, Weste und Jackett. An kalten Tagen wird die Weste durch einem Pulli ersetzt
British Style

British Style

Ein British Style ist ein eleganter Layering Look, der aus Mix Materialien besteht (Tweed, Wolle, Leder) und zeichnet sich durch gute Qualität. Statt einer Hose, wird auch ein Wollrock getragen und als Accessoires gerne ein Cape oder Baskenmütze. Eine perfekte „Jagd Lady“ begleiten immer ein Seidentuch und Lederhandschuhe. Da Karomuster die Quintessenz des Brit Chics ist, ist es schön, wenn sich das Muster in der Oberbekleidung (Jackett oder Mantel) oder Rock, bzw. Hose vorfindet.

Mantel 1.  TK Maxx

Mantel 2. Noora B

Bei Noora B

30% Rabatt mit: miranb

(Werbung durch Verlinkung)
41 Kommentare
  1. krissisophie sagte:

    Ohh, ich LIEBE Karo-Muster! Gerade Mäntel sehen soo gut aus mit Karos, genau wie Blazer! <3

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond

    Antworten
  2. mylovelycosmos sagte:

    Ein klasse Beitrag liebe Mira, ich liebe Karo, habe aber lange nicht so viel im Schrank wie Du. Deine Blazer und Mäntel sind alle Hingucker und wunderschön. Und bei Deinen Erklärungen für die verschiedenen Karomuster habe ich wieder dazugelernt. Der Begriff Fensterkaro war mir bislang nicht geläufig.
    Herzliche Grüße
    Sigrid

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Vielen Dank liebe Sigrid! Ehrlich, bis du es erwähnt hast, war mir nicht klar, dass es doch viel Karo bei mir gibt Ich wünsche dir eine schöne letzte Woche des Jahres und bis bald! Liebe Grüße!

      Antworten
  3. kulturblazer sagte:

    Hi Mira,
    ach, mit Karo kriegste mich ja. Karoblazer, Karomäntel – finde ich alles wunderbar. Besonders Hahnentritt und Glencheck liebe ich sehr! Besonders der Preppy British Look sieht soo gut aus. Davon habe ich ja schon auf Instagram geschwärmt 🙂
    Liebe Grüße!

    Antworten
  4. Maren von farbwunder sagte:

    Liebe Mira, wunderschöne Modelle hast Du da an! Der Glencheckmantel mit dem orangenen Schal ist wunderschön! Als Schottland-Fan trage ich auch gerne Karos in allen möglichen Farben und Formen, besonders zur Weihnachtszeit passt es ja total gut!
    Ich wünsche Dir wunderbare und gemütliche Feiertage! Liebe Grüße!

    Antworten
  5. Mahmoud Issa sagte:

    Hi , Mira
    With all due respect and appreciation, I send my warmest congratulations on the occasion of the Christmas Day .
    Merry Christmas
    Mahmoud

    Antworten
  6. Yasmina sagte:

    Die Box hat echt einen tollen Inhalt, man kann mit allem was anfangen =)

    Ein toller Post mit einem schönen Winter-Trend =) Ich mag Karos nämlich auch sehr gerne. Allerdings habe ich keinen Mantel, sondern nur Hemden 😀 Habe es aber eh immer schwer einen schönen Mantel zu finden der mir gefällt und daher bleib ich meist bei Jacken.
    Liebe Grüße

    Antworten
  7. Ines sagte:

    Den Look mit den hohen Stiefeln finde ich besonders schön. Ungewohnt, Dich mal in Jeans zu sehen. Gefällt mir! Ich habe selbst gerade außer auf Geschirrhandtüchern keine Karos in Textil, aber schön finde ich sie dennoch.

    Antworten
  8. Nicole sagte:

    Ach du liebe Mira! Wie schön ist das wieder. Und immer du. Ich finde Karo auch toll und vielseitig und faszinierend. Aber: Das letzte Outfit ruft Nicole. Hörst du es auch???
    Ganz liebe Grüße und falls wir uns nicht mehr hören, hab schönste Festtage
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  9. claudialasetzki sagte:

    Der Karo-Mantel ist für mich der Klassiker schlechthin, ich bin auch ein großer Karo Fan, war es schon immer! Ein karierter Mantel ist ein Allrounder und man ist damit immer perfekt gestylt! Alle Outfits gefallen mir sehr gut, liebe Mira, deine Kombis sind immer sehr stilvoll, die pure Inspiration!
    Liebe Grüße, ich wünsche euch ein frohes Fest und erholsame Feiertage!
    Claudia

    Antworten
  10. Renate sagte:

    Karos sind einfach nach wie vor meine Favoriten.
    Und Du hast sie wieder einmal gut ins rechte Licht gesetzt.
    Der Mantel und der Blazer sind in einem wunderschönen Muster gehalten.
    Danke für Deine heutige Inspiration (ich trage Karo))))

    Liebe Grüße Renate

    Antworten
  11. Linni sagte:

    Hallo Mira
    Ich finde Karo im herbst und Winter auch richtig toll Da gibt es auch so viele unterschiedliche Varianten, sodass die Looks immer vielseitig sind

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.