Sehnsucht nach einem Feld oder anders… eine kurze Sommergeschichte.

Lavendelfeld oder Kornfeld? Was erinnert mehr am Sommer?

Ich schaue mir gerne Bilder auf Instagram an. Nicht nur als Inspiration, sondern weil manche Fotos einfach schön anzuschauen sind.

Lavendelfeld Detmold

Als erstes gesucht werden, Sommerbilder und ich sehe das eine Bild, einfach wunderschön! Ein Kornfeld. Zunächst, direkt das Account angeklickt und ich sehe noch mehr Bilder. Ein Feld mit Kindern, mit einer hübschen Frau und ein Foto auf dem ein Fahrrad steht… mitten in einem Feld. Die Bilder sind so stimmungsvoll, ich möchte direkt dorthin. Ein Account einer russischen Fotografin. Sehr kreativ. Am nächsten Tag bekomme ich Vorschläge von ähnlichen Profilen. Alle haben diese wunderschönen, sommerlichen Bilder. Profile aus Russland oder Polen. Dementsprechend kommt mir der Gedanke, sind unsere Felder nicht so schön? Ich bekomme auf jeden Fall Sehnsucht…. Eine Sehnsucht nach einem Feld, beziehungsweise eine Erinnerung  aus meiner Kindheit. Nein, ich bin nicht auf dem Land aufgewachsen, aber trotzdem sind die Bilder mir so Nah, woraufhin muss ich daran denken, wie ich als Kleinkind jeden Busch und Ast einerseits als Entdeckung und andererseits als Herausforderung sah.

Waren damals die Felder anders oder wilder? Diese Bilder zeigen ein Landleben und strahlen zudem eine Gewisse Wärme aus. Wir haben Monat August, jedoch ich sehne mich jetzt schon nach Sommer. Damals (ich klinge wie eine alte Frau… damals) war der Sommer anders. Wieweit? Der Sommer war jedenfalls lang und voll mit Abenteuern!

Feld Mülheim an der Ruhr
Feld Mülheim an der Ruhr
Feld Mülheim an der Ruhr
Feld Mülheim an der Ruhr

Natürlich, ich bin nicht das russische Kind und ich werde auch kein Foto von einem alten, polnischen Zinnbecher mitten auf dem Feld machen. Schön anzuschauen ist es jedoch, auch wenn es mich nostalgisch anstimmt, um ein Beitrag zu schreiben.

Lavendelfeld Detmold
Lavendelfeld Detmold
Lavendelfeld Detmold
Lavendelfeld Detmold

Nicht zu beachten sind die französischen Lavendelfelder. Die sind aber anders. Sie strahlen Eleganz und Perfektion. Sie sind so französisch! Die Lila Farbe ist schon fast unnatürlich schön und trotzdem, man kann den Lavendel fast riechen. Schon wieder überkommt mich, da muss ich hin! Aber Frankreichs Provence ist doch ziemlich weg um spontan dahin zu fahren. Denkst du? Meine Bilder entstanden in Deutschland. Lavendel made in Germany in der gleichen Lila Farbe!

(Fotolocation mit Adresse in meiner App)

Feld Mülheim an der Ruhr

Es tut gut sich schöne Bilder anzuschauen. Das regt einerseits unsere Fantasie an außerdem macht es uns zudem nachdenklich und kreativ.

Gibt es Bilder, die auch dich nostalgisch anstimmen?

Früher war mir nicht klar, wie viel Wert so ein Homevideo hat. Heute als Erwachsene Frau, bin ich stolz darauf diese Aufnahmen zu haben. Ich kann mich glücklich schätzen, dass meine Eltern damals diese Technik besaßen. Die ersten 8mm Kameras Aufnahmen. Leider schon viele Jahre nicht mehr bei uns und trotzdem sage ich, Danke Papa!  

32 Kommentare
  1. Lippenstift-und-Butterbrot sagte:

    Liebe Mira,

    deine Fotos, wie durch die Felder gehst, sind einfach traumhaft schön. Das Lavendelfeld und du inmitten darin ist eine wahre Farbexplosion. So tolle Farben zaubert die Natur. Aber auch die trockenen Gräser haben ihren besonderen Reiz. Ich liebe den sonnigen Herbst sehr, obwohl ich wie du auch der Sommermensch bin.

    Nostalgie?
    Der Wald in all seinen Farben erinnert mich an Spaziergänge mit meinen Eltern. Als Kind habe ich gern den Wolken nachgeschaut. Dabei malte ich mir aus, was die Wolken darstellen könnten. Das fand ich damals richtig spannend. Beides erinnert mich nicht nur, sondern ich mache es auch heute noch gern.

    Ich lasse dir liebe Grüße hier
    Sabine

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Liebe Sabine, vielen Dank für diese schöne Einblicke in deine Erinnerungen. Es klingt wunderschön. Ich finde, man soll sich glücklich schätzen wenn man so schöne Momente im Leben erleben konnte. Dankeschön für dein tolles Feedback, es macht mich glücklich! Wünsche dir eine schöne Woche und sende liebste Grüße!

      Antworten
  2. Birgit sagte:

    Liebe Mira,
    das Video von dir ist zuckersüß :). Die Fotos von dir im Kornfeld sind ebenfalls super geworden. Sie passen wundervoll zur spätsommerlichen Stimmung.
    Herzliche Grüße
    Birgit

    Antworten
  3. Silvia Gößner sagte:

    Meine liebe Mira,
    so viele wunderschöne Bilder. Die erste Sprache, die wir lernen, ist die Bildsprache. Mit ihnen verbinden wir Gefühle, Gerüche und Emotionen. Danke dass du mir das wieder einmal vor Augen geführt hast.
    Ein toller Beitrag.
    Liebe Grüße
    Silvia

    Antworten
  4. Anja S. sagte:

    Hallo liebe Mira,
    das sind so wundervolle Fotos. Ich könnte sie stundenlang anschauen und bin ein wenig neidisch,dass es hier kein Lavendelfeld gibt.
    Habe eine wunderschöne letzte Augustwoche.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Liebe Anja, vielen Dank! Wir sind fast 200 km. gefahren um das Feld zu sehen. Wäre es weiter, hätte ich es auch nicht gemacht und somit haben wir einen kleinen Ausflug gemacht. Ich habe mich davor informiert ob es lohnenswert ist wegen der Ernte. Wollte nicht umsonst dahin. Die Zeit ist irgendwann vorbei mit den Blüten. Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

      Antworten
  5. Claudia sagte:

    Ich nutze die Technologie auch öfters um mich zu inspirieren, bei mir hat es aber mehr mit mein Maler Hobby zu tun als mit Nostalgie. Die Bilder sind wunderschön und ich frage mich, wo hast du dieses wunderschöne Lavendelfeld gefunden? Dein Video am Schluss ist echt süß, toll das dein Vater so eine schöne Erinnerung gelassen hat.
    Lieber Gruß und noch eine schöne Woche!
    Claudia

    Antworten
  6. S.Mirli sagte:

    Wunderschöne sommerliche Bilder – mir geht es da wieder, so ein Kornfeld verbinde ich sofort mit Kindheit und endlosen Sommern, ich glaube, ich muss mir auch noch so ein Kornfeld suchen gehen 😉 Ich wünsche dir eine ganz zauberhafte neue Woche und ich freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

    Antworten
  7. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Mira, ich bin ganz überwältigt von deinen stimmungsvollen Bildern, da sind dir wirklich richtige Kunstwerke gelungen. Deine Aufnahmen verbreiten einfach Sommergefühle pur, wie du so durch das Kornfeld läufst. Die Bilder mit dem Lavendelfeld sind überhaupt der Hammer – mir war gar nicht bewusst, dass so herrliche Felder auch in Deutschland gibt. Toll ist auch der Film aus deiner Kindheit – solche wunderbaren Erinnerungen sind einfach durch nichts zu ersetzen und du kannst dich wirklich glücklich schätzen, dass dir dein Vater dies ermöglicht hat.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Vielen lieben Dank! Das sieht wahrlich schöne Worte deinerseits! Dankeschön für so ein schönes Kompliment! Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und genieße noch den Sommer! Liebe Grüße!

      Antworten
  8. Ines sagte:

    Was für wunderschöne Bilder. Ich dachte auch sofort an französischen Lavendel. Wie schön, dass es den auch hier gibt. Bei mir hinterm Haus blüht gerade die Heide lila-rosa. Ein ebensolcher Traum.

    Bei sind es Kornfelder, die am am Rand Kornblumen und Mohnblumen haben, die mich sentimental stimmen.

    Liebe Grüße
    Ines

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Ich kann mir vorstellen, wie schön es bei dir ausschau! Die Mohnfelder finde ich noch schöner! Leider wo wie in Frankreich waren,habe ich versäumt sie zu fotografieren… Liebe Grüße!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.