Streifenblusen, never ending story…

und warum man unbedingt mindestens eine haben sollte

Streifenblusen landen früher oder später in (glaube ich) jedem Schrank. Warum? Weil Streifen von allen Mustern das unproblematischste sind. Ob längst oder quer, sie verleihen jedem Outfit mehr Pfiff. Keine Streifen Liebhaber unter euch? Das war ich früher auch nicht. Der Geschmack bekanntlich ändert sich, was nicht heißen soll ich habe meine Garderobe komplett umgeräumt. Treu soll man sich bleiben, aber eine kleine Weiterentwicklung hat noch keinem geschadet. Natürlich besitze ich ein Ringelshirt und das seit Jahren, denn den Maritim Look haben auch schon die meisten von uns hinter sich. Obwohl, was heißt den schon „hinter sich“. Es ist kein Trend, eher eine never ending Story und das jeden Sommer. Somit, ist die Rede nicht von einem typisch französischen Querstreifen Shirt, sondern wir widmen uns einer Bluse.
Eine Streifenbluse kann man lässig mit flachen Schuhen oder einem Cardigan, am Wochenende oder zum Shoppingbummel tragen. Mit einem Bleistiftrock oder Stoffhose kombiniert, wirkt das Outfit elegant und ist bürotauglich. Fakt ist, diese Oberteile gibt es in vielen verschiedenen Passformen, Farben und Stilrichtungen.

Streifenblusen im Büro

Blusen mit schmalen Längsstreifen dürfen auch im Büro getragen werden. Gerade die in neutralen Farben wie Blau-Weiß oder Schwarz sind eine gute Alternative, wenn man kein reines Weiß tragen möchte. Natürlich sind auch andere Farben erlaubt, jede Farbe in Kombination mit Weiß, wird im Büro gerne begrüßt. Kombiniert mit einer schwarzen Stoffhose oder Bleistiftrock, erschaffen wir ein gelungenes Business Outfit. Dunkelblau und Grau sind ebenfalls erlaubt, aber bitte nicht zu bunt treiben und zumindest die Regel befolgen, drei Farben sind erlaubt. Ich trage Braun-Schwarz-Weiß.

Tipp: Die Bluse wird immer in den Bund gesteckt und es empfiehlt sich Schuhe mit Absatz zu tragen. So gelingt ein femininer und gleichzeitig seriöser Look.

Feminine Streifenblusen

Maison 123 Paris Bluse

Stadtbummel

Blusen mit schmalen und dezenten Streifen sind die Klassiker. Auch die, in neutralen Farben, werden oft als Office Look getragen. Ein paar kleine Details wie Rüschen, machen aus dieser Oberbekleidung hübsche Hingucker und lassen sie weniger förmlich wirken. Mehrfarbige Streifenmuster wirken verspielter und eignen sich perfekt für legere Outfits.

Tipp: Für einem Stadtbummel statt einem Blazer, ein Cardigan tragen, somit bleibt der Look elegant und sieht gleichzeitig ungezwungen aus.

Gestreifte Blusen

Wochenendausflug

Lässiger geht es mit einer Bluse ohne Knöpfe und mit V-Ausschnitt. Ein Oberteil mit Vokuhila-Saum kann auch über die Hose getragen werden. Die langen Ärmel zum Krempeln lassen jedes Outfit sportlicher wirken. Ein perfekter Begleiter für jeden Tag.

Tipp: flache Schuhe wie Sneakers oder Loafer passen am besten zum Casual Look. Diese Art von Oberbekleidung sieht sehr gut zu einer Jeans aus und im Sommer zur Shorts.

Fazit

Streifenbluse ist ein Klassiker, der von großen modischen Veränderungen verschont bleibt, somit lohnt sich so eine Investition im Schrank zu haben. Auf neutrale Farben setzten, die ebenfalls nie aus der Mode gehen. Blau-weiße Streifen begleiten uns in jeder Saison. Ein Blusenhemd ist immer aktuell und vielseitig einsetzbar. Stoffe wie Baumwolle und Viskose wählen.

Streifen Tipps

Streifenmuster lassen uns dick aussehen… Nicht wenn man einige Regeln beachtet.

  • Längsstreifen strecken, insbesondere feine Streifen (je schmaler die Streifen, desto schlanker wirkt man), Ton-in-Ton oder auf dunklem Grund. Ideal für kurvige und kleine Frauen.
  • Breite Querstreifen sind für schmale Frauen mit einer kleinen Oberweite geeignet, vor allem wenn die auf der Höhe der Brust platziert sind.
  • Locker geschnittenen Silhouetten mit horizontalen Streifen tragen weniger auf als eng anliegende Kleidung. Bei mehr Kurven auf locker fallende Oberteile setzen.
  • Schräg verlaufende Streifen in einem Kleid oder Rock zaubern eine schöne Sanduhr-Silhouette.
Cardigan zur Bluse

64 Kommentare
  1. Martina Berg sagte:

    Liebe Mira,
    egal welche Bluse, ich nehme sie alle. Ich liebe Blusen und wir sind damit einfach total schick angezogen. Deine Tipps sind gute Styling Ideen und können von vielen in die Tat umgesetzt werden. In meinem Schrank sind so viele Blusen, ich muss unbedingt ein paar wieder verschenken. Allerdings trenne ich mich so schwer davon, da ich immer auf wertige Blusen und gutes Material achte.
    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Danke für dein Feedback! Ich trenne mich auch sehr schwer von manchen Sachen, ich habe sehr viele Basic Teile, die man immer wieder tragen kann. Liebe Grüße und eine schöne Woche!

      Antworten
  2. castlemakerlifestyle sagte:

    Toller Beitrag. Ich muss zugeben, dass ich meine Streifenblusen seit Jahren nicht mehr anhatte. Das muss sich ändern.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Antworten
  3. Nicole Kirchdorfer sagte:

    Ich mag Streifen auch super gerne und hatte gerade heute Morgen eine Hemdbuse mit Streifen an. Generell mag ich Blusen in alle Varianten. Das einzige was ich nicht daran mag ist die Tatsache, dass ich sie bügeln muss 🙂
    LG und ein schönes Wochenende für Dich!

    Antworten
  4. Traude "Rostrose" sagte:

    Liebe Mira,
    ich habe nachgedacht, aber ich glaube, ich habe tatsächlich keine Streifenbluse in meinem Schrank. Es hat sich einfach noch nicht ergeben. Aber ich bin auch nicht soo sehr der Blusen-Fan, ich mag Shirts lieber. Und Ringelshirts habe ich natürlich einige 😉 Der Streifenblusenlook steht dir jedenfalls hervorragend!
    Alles Liebe,
    Traude

    Antworten
  5. S.Mirli sagte:

    Liebe Mira, ich liebe ja sowieso alles mit Streifen und Blusen ganz besonders. Eines der ältesten Muster und immer noch en vogue. Tolle Outfits hast du kombiniert. Hab eine ganz fabelhafte Wochenmitte, alles, alles Liebe, x S.Mirli

    Antworten
  6. Milli sagte:

    Streifen sind definitiv ein Muster, das immer funktioniert. Ein echter Klassiker! Ich habe selber mehrere Teilchen mit Streifen im Schrank und trage sie unglaublich gerne. Egal ob im Job oder Freizeit.

    Liebe Grüße, Milli

    Antworten
  7. Gerda Joanna sagte:

    Liebe Mira,
    Du kannst tragen, was Du willst, es sieht immer top an Dir aus. Die Streifenblusen machen das Outfit etwas business-like. Très chic Madame.
    Alles Liebe und einen schönen Mai
    Gerda

    Antworten
  8. Fabienne sagte:

    Liebe Mira,

    wow! Das sind mal wieder so tolle Outfits von dir 🙂 Ich liebe Streifen auch so sehr und trage sie fast täglich 🙂

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Fabi

    Antworten
  9. Miri sagte:

    Super schöner Beitrag liebe Mira! Die Blusen sind wie immer perfekt kombiniert, das würde ich im Business Alltag genau so stylen!

    Liebste Grüsse, Miri

    Antworten
  10. kulturblazer sagte:

    Hi Mira,
    ich habe tatsächlich auch einige Streifenblusen im Büro – natürlich auch eine klassische Nadelstreifenbluse, aber die mit den breiteren Streifen finde ich moderner und gefallen mir auch besser. Die Bluse mit den roten Streifen finde ich extrem super!
    Hab einen tollen Start ins Wochenende!

    Antworten
  11. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Mira, du bringst mit deinen Beiträgen immer wieder so wunderbare Anregungen und Ideen. Natürlich habe ich auch derartig gestreiftes Shirt oder besser gesagt ein paar davon in meinem Kasten. Aber keine einzige Bluse mit Streifen und wenn ich mir jetzt so deinen tollen Outfits ansehe, wäre das wohl eine Investition wert, vor da diese dann auch quasi zeitlos über mehrere Jahre getragen werden können. Was mir ganz besonders gefällt, dass du die wieder so unterschiedliche Tragemöglichkeiten zeigst und daher damit die Vielfältigkeit dieses Kleidungsstücks so richtig präsentierst.
    Hab einen ganz wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Liebe Gesa, vielen Dank! Es freut mich, dass ich jemanden inspirieren kann, es ist ein großes Kompliment! Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende! Liebe Grüße!

      Antworten
  12. Renate sagte:

    Guten Morgen liebe Mira,
    ein schöner Beitrag der perfekt ins Frühjahr passt. Trägt man doch jetzt (hoffentlich bald) seine Oberteile ohne Blazer oder Jacke.
    Ich mag Streifen sehe. Ob T-Shirt oder Bluse.
    Und Blusen mit Streifen in allen Ausführungen habe ich so einige im Schrank.
    Es ist einfach ein perfektes Kleidungsstück und kann gut kombiniert werden.
    Am liebsten trage ich weiß/blau in allen Tönen wie von Dir auch vorgestellt!
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag.
    Renate

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Danke liebe Renate! Ich mag die blau-weiße Kombi sehr, denn sie erscheint mir am neutralsten. Ich mag unkomplizierte Kleidungsstücke! Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag und sende liebe Grüße!

      Antworten
  13. mylovelycosmos sagte:

    Liebe Mira, eine Schande, ich hab extra noch einmal geschaut, ich besitze keine (klassische) Streifenbluse, nur besagtes Shirt und ein schulterfreies Streifenteil. Da habe ich Nachholbedarf. Deine sind alle drei sehr hübsch und auch Deine Streifen-Tipps finde ich sehr gut.
    Habe eine schöne Restwoche.
    Sigrid

    Antworten
  14. Tanjas Bunte Welt sagte:

    Da gebe ich dir recht Mira, Streifenblusen sind ein Muss und Allrounder den jede Frau im Kasten haben sollte. Ich habe auch einige und sie sind gut kombinierbar. Nur aufpassen muss man etwas bei der Kombination mit anderen Mustern. Kann schnell im Auge schmerzen je nach Muster und Farbe gg
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Da gebe ich dir recht. Ich habe, als ich mein Beitrag geschrieben einige Styling Ideen mit Mix Muster gesehen. Ich gebe aber zu, es ist für mich zu viel und diese Vorschläge habe ich hier nicht aufgeschrieben. Es hätte einfach nicht zu mir gepasst. Nichtsdestotrotz, es ist möglich Streifen mit anderen Mustern zu kombinieren. Liebe Grüße!

      Antworten
  15. Sabina@OceanblueStyle sagte:

    Liebe Mira,

    wie immer sehr schön in Szene gesetzt. Ich habe eine ganze Menge Streifenblusen im Schrank. Irgendwie sind die lässige und elegant zugleich. Natürlich liegt es auch an meiner Liebe zu allem maritimen.

    Ganz liebe Grüße Sabina

    Antworten
  16. LinnisLeben sagte:

    Hallo Mira,
    ich trage im Büro auch am liebsten Blusen und habe auch einige mit Streifen 🙂 Dein Look ist mal wieder wunderschön!

    Wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebst Linni

    Antworten
  17. claudialasetzki sagte:

    Ich teile deine Vorliebe für Streifen, sie sind ein absolutes Allround-Talent! Und ich mag Streifen egal auf welchem Kleiderstück!
    Du hast alle Modelle sehr gut kombiniert, ich kann nicht das beste auswählen, sie sind alle einfach wunderschön.
    Ganz liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  18. lifewithaglow sagte:

    Liebe Mira,
    mit Streifenblusen rennst du bei mir offene Türen ein. Ich mag sie sehr und dein hellblaues Modell ist ein Traum.
    Bei den ‘wuchtigeren’ Streifen, die ich sehr mag, fühle ich mich selbst immer ser erschlagen. Aber probiere es immer wieder.
    Tolle Kombinationen hast du gefunden.
    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch,
    Nicole

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Vielen Dank liebe Nicole. Ich gebe zu, dass ich die dicken Blockstreifen auch meide, da ist mir einfach zu viel. Die schmalen und dezenten mag ich aber sehr gerne. Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.