Jahresrückblick 2019 und was ich mir für das Jahr 2020 wünsche

Das Jahr 2020, das sind die neuen 20er! Zugegeben, es klingt schon mal cool!

Das Jahr neigt sich dem Ende und die meisten von uns ziehen ein Resümee, ein Jahresrückblick 2019. Was habe ich alles erreicht, habe ich das geschafft was ich mir vorgenommen habe, gab es etwas Neues in meinem Leben? Und natürlich, habe ich meine Vorsätze 2019 in Tat umgesetzt?

Tirol, Gefrorene Wand

Vorsätze…

Nein, ich habe keine Vorsätze gehabt, ich habe schon einmal erwähnt in meinem Blog,ich mache nur Pläne, die auf gesunde Art und Weise realisierbar sind. Denn, was sind eigentlich Vorsätze? Für mich Vorsatz übersetzt heißt, ich nehme mir vor… Was auch heißen mag, ich nehme mir vor (…) aber irgendwie schaffe ich es nie. Mein Plan für 2019 war, mich mehr um mein Blog zu kümmern. Jetzt im Dezember kann ich sagen, ja das habe ich geschafft. Meine Webseite hat neuen Schliff bekommen, beziehungsweise neues Design. Außerdem, ich habe mich mehr mit WordPress auseinandergesetzt und das wichtigste, ich habe euch! So viele großartige Blogger, die ich immer gerne auf meinen Seiten begrüßen darf. Der tolle Austausch, genauso wie die Einblicke, die ihr mir gewährt in eure Leben. An diese Stelle ein Dankeschön an euch ALLE! Mögen wir uns weiterhin im Jahr 2020 verbloggen!

Tirol, Gefrorene Wand

Mein Fazit für 2019…

Viele sind die sogenannten Ja- Sager. Ich nicht! Ich bin der notorischer NEIN- Sager (ja… ich weiß, viele beneiden mich jetzt gerade). Ich sage erstmals nein und dann überlege ich um später mit Ok nachgeben. Dieses Jahr habe ich tatsächlich geschafft geschäftlich viele Sachen abzulehnen, die für mich kein Gewinn brachten. Egoistisch, denkt ihr? Nein, gesund, sage ich. Das möchte ich auch im Jahr 2020 weiterhin durchziehen können

Natürlich bin ich auch dankbar für… die Unterstützung meines Mannes in allen was ich mache. Interessante und erfolgreiche Kooperationen. Felsen von Etretat in der Normandie und Kebema Panoramabrücke in Österreich gehören auch zu Orten, wo ich sage danke, dass ich es sehen dürfte.

Jetzt habe ich sogar meine eigene App und das ist etwas wo ich sehr stolz drauf bin!

( Link zur App )

Tirol, Gefrorene Wand

Was ich für nächstes Jahr plane?

Ich glaube, irgendwann mal erreicht jeder von uns den Punkt im Leben, wo man sagt, wozu die Hektik, man kann auch alles viel ruhiger angehen. Ist der ganze Stress das Wert? Ich wünsche mir mehr Gelassenheit. Sowohl, ich sage jetzt schon, es wird nicht zu 100% funktionieren. Denn jetzt kommt mein Sternzeichen Zwillinge zu Vorschein. Die eine Hälfte sagt Keep calm, es läuft nicht weg. Dagegen die zweite Hälfte sagt, mach es jetzt, denn jetzt bist du voll Energie und dementsprechend kannst du alles schaffen! Wer weiß was in paar Jahren passiert? Vielleicht würde ich mir wünschen mit voll Power alles auf einmal erledigen zu können.

Eins möchte ich aber klar stellen. Ab einen gewissen Geburts- Tag hat mich ein imaginärer Hammer am Kopf erwischt und seitdem bin ich sowieso viel gelassener als früher und das jedes Jahr mehr. Trotzdem, die kleinen „Ausflipper“ möchte ich in Zukunft vermeiden. Wenn mein Geist es nicht schaffen sollte, mach das mein Alter, spätestens wieder im Juni an meinem Geburtstag.

Tirol, Gefrorene Wand

So meine Lieben, so viel dazu.

Was ich euch wünsche? Ein traumhaftes Jahr 2020, mögen eure Pläne erfolgreich werden! Alles Gute und bis Januar!

Ps. Bilder: Tirol, Gefrorene- Wand- Spitzen 3270 m

31 Kommentare
  1. MISS ALICE sagte:

    Ich muss sagen, ich mag wirklich deine Beiträge. Du schreibst mit so einer Leichtigkeit und alles ist sehr persönlich. Mit den Vorsätzen – naja das ist so ne Sache – ich glaube es hängt davon ab, wie man es tatsächlich versteht – manche setzten sich Ziele, machen einen Plan und nehmen sich war vor. Ich habe ein paar Pläne, ich lege aber keine Deadlines fest, um mich selber nicht unter Druck zu setzen und jeden Tag fokussiert aber entspannt daran zu arbeiten. Und ich bin ganz auf deiner Seite – Gelassenheit ist auch das, was für mich momentan wichtig ist. Ich muss sagen es klappt bis jetzt echt gut und mir geht es viel besser damit. Tolles Thema und ich finde deine Ansichten sehr treffend :)!

    Liebe Grüße
    Alicja

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Ich danke dir vielmals! Es macht mich glücklich , dass meine Texte zutreffend sind. Die dritte Woche im neuen Jahr und… ja, ich bin auch noch gelassen. Ich wünsche dir ein tolles, erfolgreiches, gesundes und ein gutes Jahr 2020! Liebe Grüße!

      Antworten
  2. Julispiration sagte:

    Huhu meine Liebe, ein toller Post!
    Ich finde es klasse, dass du dir mehr Gelassenheit wünscht. Das ist bei mir ganz genau so. Viel zu oft mache ich mir unnötigen Stress, bemerke es aber erst im Nachhinein. Das möchte ich auch dieses Jahr ändern und mir bewusst machen.

    Liebste Grüße
    Juli

    Antworten
  3. Rena sagte:

    Hihi, ich sage auch erst mal nein 🙂 Tolle Bilder und Du kannst wirklich zufrieden mit Deinem 2019 sein! Da bin ich mir sicher, dass es auch 2020 für Dich in die richtige Richtung laufen wird.
    Liebe Grüße, Rena

    Antworten
  4. Anja S. sagte:

    Wow, was für traumhaft schöne Bilder und auch an dieser Stelle nochmals einen guten Start ins neue Jahr. Das mit der App ist ja so cool und würde mich auch interessieren.
    Liebe Grüße
    Anja

    Antworten
  5. Natascha sagte:

    Was für tolle Bilder!!! Wow! Von deiner Strategie zuerst Nein zu sagen und dann eventuell ok schneide ich mir gerne eine Scheibe ab 🙂 Da kann ich definitiv noch viel lernen!
    Ich wünsche dir einen schönen Silvesterabend und ein wunderbares neues Jahr!
    LG Natascha

    Antworten
  6. Natascha sagte:

    Liebe Mira!

    Vielen Dank für Deinen Bericht.
    Deine Foto´s sind einfach wunderschön.

    Ich möchte im Jahr 2020 gelassener werden, vieles mit mehr Ruhe angehen, mehr “Nein” sagen und dafür noch mehr Metime haben, in der ich dem nachgehe, was mich wirklich glücklich macht.

    Dir und Deinen Liebsten wünsche ich einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!

    Liebe Grüße,
    Natascha

    Antworten
  7. Tati sagte:

    Liebe Mira,

    wunderschöne Bilder von dir! 🙂

    Es freut mich, dass du gelassener geworden bist. Hieran arbeite ich (noch). Das gelingt mir leider oftmals nicht, was mich persönlich echt ärgert. Das Jahr 2020 klingt für mich immer noch ein wenig unrealistisch. Aber ich werde mich wohl daran gewöhnen müssen.

    Dir und deinen Liebsten einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleib gesund und munter.

    Bis bald und herzliche Grüße vom Niederrhein, Tati

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Liebe Tati, es klingt tatsächlich unrealistisch 2020. Wenn man überlegt es gab Science Fiktion Filme in der Zeit gespielt haben… Ich wünsche dir ein gutes Jahr 2020 und sende dir herzlichste Wünsche!

      Antworten
  8. claudialasetzki sagte:

    Wunderschöne Bilder untermalt mit wunderschönem Text. Mir geht es ähnlich wie dir, ich habe keine Vorsätze, ich habe Ziele (du kannst am 2.1 darüber lesen! ;)).
    Ich wünsche euch eine funkelte Silvesternacht und ich freue mich auf das Jahr 2020 mit deinem zauberhaften Blog und auch bei Instagram!!!
    Dir und uns ein schönes neues Jahr,
    liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  9. Silvia Gößner sagte:

    Liebe Mira,
    das sind wirklich tolle Bilder! Die könnten auf einem Kalender abgebildet sein. Es freut mich, dass Du deine Ziele erreicht hast, und dass du dich dabei wohl fühlst. Denn dabei geht es im Leben, sich wohl zu fühlen.
    Ich hoffe auch viele neue interessante Tipps von Dir in 2020 zu bekommen, du bist immer eine Inspiration für mich.
    Liebste Grüße und ein gesundes und glückliches neues Jahr meine Hübsche.

    Antworten
  10. Maren von farbwunder-style sagte:

    Liebe Mira, bin auch diesmal wieder ganz begeistert von Deinen traumhaft schönen Winterbildern! Du siehst klasse aus im Schnee :-). Na ja, mit Vorsätzen ist es so ne Sache… aber es ist gut, dass man sich Vorsätze nimmt, denn es bedeutet, dass man bereit zur Veränderung ist. Und zum Lernen. Ist doch prima! Ob dann alles so klappt… da darf man nicht so streng mit sich sein, finde ich 🙂
    Alles Liebe für 2020!
    (Ich sag eher Nein als Ja, fänd ich umgekehrt besser… ich nehm mir das verstärkte Ja-Sagen mal vor…!)
    Liebe Grüße, Maren

    Antworten
  11. Ines sagte:

    Superschöne Kulisse für die Bilder von Dir. Traumhafte Winterstimmung.

    Lustig, ich sage auch schneller nein als ja. Und ich bin auch Zwilling.

    Mein Plan für Anfang Januar: mein Büro aufhübschen.

    Alles Gute für 2020 wünscht Dir
    Ines

    Antworten
  12. Sabine Gimm sagte:

    Gelassenheit klingt gut. Stress schadet nur. Wichtig ist, sich selbst nicht unter Druck zu setzen.

    Wunderschöne Winterbilder von Dir. Komm gut ins neue Jahr. Ich wünsche Dir viel Glück dafür.

    Liebe Grüße Sabine

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.