Bademode und meine drei Favoriten für den Sommer 2020

Anzeige

Bademode und warum mir meine Dummheit Glück brachte. Aber von Anfang an…

Es ist Oktober und wir planen unsere Reise… Quatsch es ist natürlich kein Oktober, sondern April, aber so könnte meine Geschichte anfangen. Denn in Oktober sind wir nach Österreich in Tirol gefahren. In unserem Hotel gab es ein Schwimmbad und 3 verschieden Saunen. Ein Schwimmbad… und hier fing es an. Es war kein Strand- Urlaub, wo man am Strand, in de Sonne, in einem Bikini an einer Bräune arbeiten konnte. Sondern ein Hallenschwimmbad, wo man einen bequemen Badeanzug anzieht, um ein paar Runden zu schwimmen. Es ist mir tatsächlich zum ersten Mal passiert, dass ich keinen geeigneten Badeanzug hatte. Ich griff voller Verzweiflung in der tiefsten Ecke der Schublade und kram ein Teil aus, aus dem Jahre neunzehnhundert etwas. Angezogen, drehte ich mich um und fragte meinem Mann, ob der in Ordnung wäre. Eins kann ich euch sagen, wenn ein Mann zu lange mit der Antwort wartet und danach sagt ganz langsam „es ist oookeeey“, dann heißt das nichts Gutes.

es ist oookeeey

Tja, mir blieb aber keine Wahl, keine Zeit und keine Saison, um Bademode zu kaufen. Ich verpackte das Teil und froh, dass das Hotel klein und gemütlich war, drehte ich meine Runden allein und ein wenig verschämt in dem Pool. Was mich aufmunterte? Der Gedanke, ich werde mir demnächst was kaufen müssen, wollen, sollen. So war es auch und Ich habe mir vor kurzen ein paar schöne Bikinis bestellt. Der Zeitpunkt ist, finde ich perfekt, denn man bekommt noch reduzierte Bademode von der letzten Saison und schon die neue Kollektion Frühjahr/ Sommer 2020. Ich habe beide Angebote genutzt. Da ich mit meiner Wahl super zufrieden bin, zeige ich euch mit Vergnügen meine Errungenschaft. Die Zeit aus vielerlei Gründen ist zum Schwimmen noch nicht da, dafür aber für eine Bestellung umso günstiger (aus dem oben genannten Gründen).

Meine Bademode Favoriten für den Sommer 2020

Bademode 2020
Bademode 2020
Bademode 2020

Der rosafarbene Bikini mit Blumenmuster hat es mir sofort angetan und war direkt mein Favorit. Schließlich fröhliche Farben gehören zum Sommer dazu. Die herausnehmbaren Schaum-Cups sorgen für mehr Stabilität (Frühjahr/ Sommer Kollektion).

Bademode 2020
Bademode 2020
Bademode 2020

Nach wie vor bin ich der klassische Typ auch bei der Wahl der Bademode, deswegen der schlichte, dunkle Bandeau Zweiteiler mit mini Leopardenmuster musste auch in dem Einkaufswagen. Träger bei diesem Bandeau-Bikini kann man über den Schultern und über Kreuz auf dem Rücken tragen oder komplett abmachen.

Bademode 2020
Bademode 2020
Bademode 2020

Jetzt mein absoluter Liebling, der Badeanzug und eine kurze Geschichte, die beweist, dass auch Dummheit manchmal belohnt wird. Ich habe die beiden Bikinis bestellt und mit dabei ein Badeanzug, der viel schlichter war als der auf den Fotos. Es gab leider zu dem Zeitpunkt nicht viel Auswahl, wenn es um Einteiler geht. Da ich bei der Bestellung einen Hausnummer Dreher hatte und somit „falsche“ Adresse angegeben habe, wurden die Sachen zurück an die Firma geschickt. Meine Meinung nach kein gravierender Fehler aber das Liefer- Unternehmen schaltete auf Stuhr und somit konnte ich nichts erreichen und musste meine Bestellung neu tätigen. Das Schöne an der Geschichte (und da hatte ich Glück), dass in der Zeit die Auswahl an Badeanzügen sich vergrößert hat und natürlich DER neue Badeanzug war für mich direkt der Hingucker schlechthin. Hätte ich keinen Fehler bei der Bestellung gemacht, wäre mir das Teilchen nicht aufgefallen. Tja, also auch der Dumme hat ein wenig Glück.

Bademode 2020

Um euch ein wenig glücklich zu machen, habe ich ein Rabattcode, mit dem ihr 10% sparen könnt.

>> 10% Rabatt mit Code: mirasworld10 <<

Schaut gerne bei Protest vorbei. Mein Tipp, schaut euch so schnell wie möglich um, denn ich bräuchte Tage, um mich bei der Riesen Auswahl zu entscheiden. Außerdem bei dem reduzierten Teilen sind nicht mehr alle Größen verfügbar und mein Code ist nur bis 30 Juni 2020 gültig.

Jetzt möchte ich aber wissen, seid ihr der Bikini oder Badeanzug Typ?

47 Kommentare
  1. monikaguhlblog sagte:

    Liebe Mira,

    der Badeanzug ist mein Favorit !!! Klassisch, elegant unterstreicht er Deine fantastische Figur.

    Liebe Grüße
    Monika

    Antworten
  2. Birgit - fortyfiftyhappy.de sagte:

    Liebe Mira,
    ich könnte mich gar nicht entscheiden, alle Bikinis bzw. der Badeanzug stehen dir wundervoll. Aber, bei der Figur, könntest du dir auch Lianen umhängen :). Zur Zeit bin ich gezwungenermaßen Team Badeanzug, weil ich während der Corona-Quarantäre, die ich meiner Tochter zu verdanken hatte, viel zu oft um den Kühlschrank geschlichen bin. Das Resultat: 4 kg +. Deshalb muss der Bikini leider warten, bis ich wieder in Form bin.
    Herzliche Grüße, Birgit

    Antworten
  3. Tati sagte:

    Liebe Mira,

    ui sexy Bademode. Ganz egal, ob Bikini oder Badeanzug, du kannst alles tragen. Sehr schöne Modelle und das Model, das sie trägt, auch. 🙂 Ich selbst würde aufgrund meiner “üppigen Maße” eher zu einem Badeanzug greifen. 😉

    Ein schönes Wochenende, bleib gesund und munter.

    Herzliche Grüße, Tati

    Antworten
  4. Elisa sagte:

    Oh was für ein schöner Beitrag! Und die Badesachen gefallen mir richtig gut, die Fotos sind total schön. Mir persönlich gefällt der Badeanzug am Besten 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag und bleib gesund, Elisa xx

    Antworten
  5. Maren von farbwunder-style sagte:

    Wow, wenn man so eine tolle bikinitaugliche Figur hat wie Du, kann man sich auch zwei Brottüten umbinden, is dann eh wurscht, sieht immer gut aus, hihi. Aber die Modelle sind natürlich sehr schön! Ich bin ja auch ein Badeanzug-Fan, aus der “Bikini-Figur” war ich schon Ende zwanzig raus, macht aber nix. Badeanzüge mag ich eh (für mich) am liebsten…
    Liebe Grüße, Maren

    Antworten
  6. Simone sagte:

    Protest hat einfach wahnsinnig tolle Bademode. Du siehst einfach fantastisch aus, der Einteiler ist mein Favorit. Liebste Grüsse

    xx Simone

    Antworten
  7. claudialasetzki sagte:

    WOW du siehst ja echt mega aus, liebe Mira, ich bin richtig begeistert von deinen wunderschönen Bildern!
    In deinem Alter trug ich nur Bikinis, aber ich hatte auch Badeanzüge für besondere Anlässe. Heute bin ich eher ein Fan von Tankinis, sie sind praktischer, kaschieren “kleine” 🙁 Problemzonen und lassen den Bauch auch Farbe bekommen.
    Da hast du dir richtig schöne Teile ausgesucht! Hoffentlich lässt der Sommer nicht lange auf sich warten.
    Die Bademode macht wirklich Lust auf me(e)hr, ich werde gleich mal auf der Seite stöbern….
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    Antworten
  8. Anja S. sagte:

    Hallo Du Hübsche,

    alle 3 Modelle sehen hinreißend an Dir aus. Ich hätte ja auch gerne mal einen Badeanzug, aber das steht mir einfach nicht.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Ich fand auch immer Bikinis praktischer zum Bräunen zum Beispiel. Mittlerweile gibt es aber so viele schöne Badeanzüge und die sind jetzt richtig in Mode, da konnte ich nicht anders 🙂 Liebe Grüße!

      Antworten
  9. Diana Auberle sagte:

    Schwierige Frage liebe Mira. Eigentlich trage ich ja lieber Bikinis. Nur in diesem Jahr bin ich mit meiner “Bikinifigur” so gar nicht zufrieden und habe mir tatsächlich auch einen Badeanzug zugelegt. Und was soll ich sagen, ich finde ihn total klasse und es kommt mir vor, als hätte dieses Teil weit weniger Stoff als ein Bikini. 🙂
    Somit gibt es bei mir kein eindeutiges ich bin eher…
    Die Bilder sind wieder einmal sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Diana

    Antworten
  10. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Mira, wenn ich etwas vom Sommer lese, dann bin ich natürlich sofort dabei. Deine tollen Bilder machen wirklich Lust auf die warme Zeit und ich hoffe sehr, dass die sommerlichen Temperaturen bald kommen und möglichst lange bleiben. Vor allem bei deinen wunderbaren Modellen steigt die Vorfreude sicherlich gleich noch mehr und die Idylle am See tut ihr Übriges. An deiner Geschichte zeigt sich so wunderbar, wie sich doch etwas, das für uns auf den ersten Blick unangenehm wirkt, zu etwas Schönem entwickeln kann und bei dir zu diesem tollen Badeanzug geführt hat.
    Hab einen sonnigen Tag und alles Liebe

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Vielen Dank! Ich freue mich auch schon auf dem Sommer und ja, erstmals habe ich mich geärgert wegen der Bestellung, aber so soll es anscheinend sein 😉 Liebe und sonnige Grüße!

      Antworten
  11. Sabine Gimm sagte:

    Da geht einem echt das Herz auf liebe Mira. Den Badeanzug finde ich SEHR schön. Aber auch die Bikinis. Und der Blumenkranz passt natürlich perfekt ♥

    Liebe Grüße Sabine

    Antworten
  12. Rena sagte:

    So gut, wie Du in Form bist, kann gar kein Badeanzug auch nur ansatzweise nicht gut aussehen! Deine Favoriten, die Du hier zeigst, sind klasse!
    Liebe Grüße, Rena

    Antworten
  13. inesmeyrose sagte:

    Was für schöne Bilder! Hast Du Dich dafür in diesem Frühling in die Kälte gestellt oder warst Du vor Corona noch irgendwo, wo es warm ist?

    Den ersten Bikini mag ich am liebsten leiden, weil er sommerlich-fröhlich aussieht Ich trage nur Badeanzüge. Ein Tankini wäre auch O.K., aber eher zum Sonnen, weil der sich beim Schwimmen ungut anfühlt, weil Luft darunter kommt. Meine Badeanzüge sind meistens Blau.

    Schöne Schwimmzeit in den Neulingen wünscht Dir
    Ines

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Ich hatte tatsächlich Glück mit den Fotos. Letzte Woche hatten wir über 20°C und wir haben ein einsames Plätzchen an unseren See gefunden. Und zack waren die Bilder in Kasten! Liebe und sonnige Grüße!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.