Meine neuen Basics für den Herbst

Denkt man an Herbst, denkt man direkt an kuschelig warme Kleidung, wie Pullis oder Strickkleider. Die, die mein Blog lesen wissen, bei mir muss auch ein wenig eleganter sein. Denn, der Herbst kann nicht nur bequem, sondern auch ein wenig schick sein. Überhaupt, ich finde Herbst ist die schönste modische Jahreszeit. Sie lässt uns Spielraum für fantasievolle Outfits, viele Kombi- Möglichkeiten und wunderbare, wandelbare Layering Stylings Ideen.
Das ist der Grund, warum ich mich meistens für Kleidungsstücke entscheide, die man miteinander stylen kann. Basics, die auch länger im Schrank bleiben.

Eine neutrale Farbe und klassische Schnitte, sind die Grundlage für die Gestaltung von mehreren Outfits. Meine zwei neuen Basics sind: ein kurzer Jackenblazer und ein Bleistiftrock, beide in Schwarz und beide bei Frank Walder gefunden.

Blazer kombinieren

Ein Bleistiftrock in Midi Länge, ist der Klassiker schlechthin. Er fungiert als Basis für alle möglichen Styles. Ob elegant, mit Bluse oder/und Blazer oder lässig mit Pulli beziehungsweise Shirt, er ist wandelbar und passt für jede Gelegenheit. Pencilskirt ist schmal, körperbetont und nicht zuletzt enganliegend. Für den nötigen Herbstkomfort ist die Materialwahl sehr wichtig. Mein Schlupfrock mit elastischem Bund ist ein Viskose-Mix-Jersey. Er ist pflegeleicht und angenehm im Tragen. Nichts engt ein und man kann schnell reinschlüpfen.

Ein schwarzer Kurzblazer lässt sich optimal auch unter einer Jacke oder Kurzmantel tragen. Mein Blazer ist bis nach oben zugeknöpft, mit leichten Stehkragen. Ein perfekter Schnitt für die kalte Jahreszeit. Die taillierte Form zaubert eine feminine Silhouette, die noch durch die aufwendigen Faltenpartie im Rückteil, zusätzlich hervorgehoben wird. Ein schicker Jackenblazer, der sich immer wieder aufs Neue kombinieren lässt.

Elegant

Mein erster Look ist klassisch, elegant und auch als Businesslook tragbar. Ich betone die Taille zusätzlich mit einem schmalen Gürtel, der kaum sichtbar ist, um nicht von dem Outfit abzulenken. Mit einem Tuch bringe ich ein wenig Farbe ins Spiel und wähle meine Schuhe und Tasche in Braun, damit mein Outfit nicht zu trist wirkt.

Frank Walder

Jackenblazer Kombi

Der Klassiker, ein Blazer und schwarze, weite, fliesende Hose (die auch ein fester Bestandteil meiner Garderobe ist). Um dem Outfit die Strenge wegzunehmen, setzte ich braune (passend zum Herbst) Akzente ein. Breiter Gürtel als Eye-catcher und eine Jacke in der gleichen Farbe. Auch diesmal darf kein Tuch fehlen. Gebunden, kann das Tuch über den Stehkragen hervorkommen. Schwarze Pumps und braune Tasche ergänzen den Look. Übrigens, als perfekte Farbbegleiter für den Herbstlook, wären Gelb oder Rot auch gut geeignet.

Herbsttrend

Bleistiftrock Kombi

Ein Rock habe ich schon in meinem letzten Beitrag vorgestellt. Hier kombiniere ich ein Bleistiftrock in Schwarz mit einem Strickpulli in Beige. Diesmal wähle ich lange Stiefel und Tasche in Schwarz. Für einen Farbtupfer sorgt ein großer quadratischer Schal aus Wolle in schönen herbstlichen Farben (aus der neuen Elizabetta Kollektion). Er ist sehr leicht und dennoch warm und wegen der Größe (130cm X130cm) unterschiedlich stylebar. Eine Baskenmütze ergänzt den Look.

Womens Fashion Scarves
Elizabetta

Worauf muss ich bei der Wahl von Basics achten?

Basics sind universell einsetzbaren Kleidungsstücke, die sich miteinander und mit anderer Kleidung mühelos kombinieren lassen. Sie sind zeitlos und helfen mit wenigen Griffen ein Outfit zu zaubern. Basics, die für mich in jeden Schrank gehören sind: eine Hemdbluse, schwarze Hose (und oder Rock), ein Kleines Schwarzes, weißes Shirt, Blazer, Trenchcoat und eine gutsitzende Jeans.

Worauf muss ich bei der Wahl von Basics achten?

  • Neutrale Farben wählen, die sich mit anderen gut kombinieren lassen. Das sind Schwarz, Navy, Weiß und Beige (je nach Hauttyp, statt Beige am besten Braun wählen).
  • Klassische Schnitte mit der richtigen Passform wählen. Die Kleidungsstücke sollen mit anderen harmonieren. Verspielte Details wie: Puffärmel, Schnürungen, Pailletten und ausgefallener Muster sind eine Trend- Frage und werden als Basic nicht definiert.
  • Stoff. Gute Qualität ist sehr wichtig, schließlich soll die Kleidung über lange Zeit getragen werden. Auf die Pflegehinweise achten.
*Werbung durch Verlinkung

Wer Lust auf neue Mode von Frank Walder hat, kann gerne den Rabattcode nutzen

(ist bis 31.12.2021 gültig, kein Mindestbestellwert)

10% mit MIRASWORLD

47 Kommentare
  1. Sabina@OceanblueStyle sagte:

    Liebe Mira, das hast du wirklich sehr schön gestylt. Und wie toll die Kleidung ist, lässt sich gut erkennen.

    Ich liebe Basics, vor allem solche bequemen Bleistiftröcke. Den Blazer mit dem breiten Gürtel zu kombinieren gefällt mir sehr gut. Modemutig, wie ich es mag, weißt du ja.

    Sei herzlich gegrüßt. Sabina

    Antworten
  2. Nadine sagte:

    Liebe Mira,
    das ist wieder einmal ein Outfit ganz nach meinem Geschmack! Feminin und elegant. Du siehst in diesem Look sehr hübsch und „classy“ aus. Ich liebe auch Bleistiftröcke und der Blazer ist perfekt mit seiner Taillierung dem dem Schößchen.
    Liebe Grüße, Nadine

    Antworten
  3. Ari Sunshine sagte:

    Du hast einfach ein tolles Modegespür ♥. Mir gefallen Deine herbstlichen Looks unwahrscheinlich gut. Die ersten beiden Outfit mag ich am Allerliebsten. Liebe Mira, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari

    Antworten
  4. Lisa Marie sagte:

    Liebe Mira,
    da hast du dir zwei tolle Basics für den Herbst herausgesucht. 🙂
    Vor allem die erste bzw. die ersten beiden Kombis gefallen mir richtig gut! <3

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    Antworten
  5. kulturblazer sagte:

    Hi Mira,
    dein eleganter, femininer Stil ist wirklich toll – mir gefallen deine Looks immer total gut! Ich habe früher auch öfter Bleistiftröcke getragen, aber das hat sich bei mir so gewandelt. Dennoch mag ich sie zu gern, als dass ich sie schon weggeben möchte, denn sie sehen mit Shirts oder Blusen einfach toll aus, auch wenn ich sie nur noch selten trage.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  6. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Mira, du siehst einfach wieder toll aus und deine Herbstoutfits zeigen sich in einer Eleganz, die dir so eigen ist und die du so wunderbar lebst. Die verschiedenen Kombinationen verdeutlichen richtig, was sich alles mit ein paar Basic-Teilen gestalten lässt, wie du sie mit deinen Tüchern verwandelst und eben mit den Accessoires spielst. Ein paar gute Basic-Teile sind einfach die perfekte Grundlage für jeden Look. Dein Schößchenblazer ist einfach genial.
    Hab einen ganz wunderbaren Herbst mit diesen tollen Outfits und alles Liebe Gesa

    Antworten
  7. emgstil sagte:

    Liebe Mira,

    da kann ich nur sagen: tr`es chic! Der Bleistiftrock steht dir richtig gut und der taillierte Kurzblazer auch. Toll finde ich auch die kleine Faltenpartie im Rücken des Blazers – ein echt schönes Detail. Den rostfarbenen Gürtel würde ich sofort anziehen. Ich liebe solche Accessoires!
    Ein interessanter Beitrag, wie man mehr aus ein paar Basics machen kann!
    Liebe Grüße
    Erika

    Antworten
  8. Martina sagte:

    Liebe Mira,
    ganz tolle Looks. Vor allem der Blazer und der Rock in der ersten Darstellung ist total mein Fall. Gefällt mir alles ausgesprochen gut. Der Herbst kann auf jeden Fall kommen. Und dass wir beide große Tücher-Fans sind, wissen wir ja 🙂 – das macht den Look einfach immer ganz besonders.
    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
  9. claudialasetzki sagte:

    Sehr schöne Outfits! Die Jacke finde ich klasse! Den Rock habe ich in meiner Zeit als Rechtsanwalt im Büro sehr oft getragen, jetzt hat dieses Modell keinen Platz mehr in meinem Kleiderschrank, 🙂 aber ich finde ihn immer noch sehr elegant und steht dir hervorragend!
    Das passt alles perfekt für die Übergangszeit, liebe Mira und ich stehe sowieso total auf Basic-Teile im Kleiderschrank.
    Vor allem die Jackenblazer-Kombi gefallen mir sehr! Und die Fotos sind auch wieder klasse!
    Liebe Grüße und schöne Urlaub!;)
    Claudia

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Dankeschön liebe Claudia! Basic Teile sind auch für mich das Haupt- Bestandteil meines Schrankes. Gerade in der Zeit, wo so viel über Nachhaltigkeit geredet wird, sind Basic Teile oft eine gute Lösung. Liebe Grüße!

      Antworten
  10. Marija sagte:

    Liebe Mira,
    dich zu lesen ist wie eine Poesie, du schaffst immer so positive „modische Gefühle“ und ich werde immer gleich total positiv, froh…, dein Modegeschmack ist einmalig, aber immer auch praktisch, wooooowww lieben Dank, Marija aus Slowenien

    Antworten
  11. mylovelycosmos sagte:

    Einfach nur wunderbar liebe Mira. Ich mag Deinen eleganten Stil sehr und die Art wie Du mit Tüchern umgehen kannst, immer wieder neue Ideen und schaut auch richtig schick aus. Ein sehr schöner Beitrag.
    Herzliche Grüße und eine schöne Restwoche für Dich
    Sigrid

    Antworten
  12. Marianna sagte:

    Sehr schöne Outfits liebe Mira!!!Solche Style trage ich auch sehr gerne!!! ich wünsche dir einen schönen Urlaub
    Liebe Grüße Marianna

    Antworten
  13. Ana Römer sagte:

    Toller Beitrag! Kompakt und stilsicher zusammengefasst. Ich habe es bestimmt schon mal erwähntIch mag Deinen Stil. Ich mag den immer weiblichen, aber klaren Stil, den eleganten Touch. Du bist eine Inspiration.

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Liebe Ana, vielen Dank! Ich könnte mein Stil nicht besser beschreiben. Das hast du sehr schön geschrieben! Freue mich immer, wenn ich jemanden inspirieren kann. Lieben Dank nochmal und liebe Grüße!

      Antworten
  14. lifewithaglow sagte:

    Liebe Mira,
    ich finde deine Basiczusammenstellung mal wieder wunderschön. Du schaffst es, auch ein Basic super elegant aussehen zu lassen und der Schößchenblazer ist toll. Wenn ein Bleistiftrock bequem daher kommt, dann mag ich ihn auch für mich.
    Das Tuch ist richtig vielseitig. Ich mag die Kleidung des Herbstes auch, nur sein graues, feuchtkaltes Wetter, das macht mir manchmal zu schaffen.
    Danke für deine tolle Inspiration und die schönen Bilder.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Liebe Nicole, die dunkle Jahreszeit macht mich auch zu schaffen. November ist ein Monat wo mich meistens Kopfschmerzen plagen. Das einzige, ich finde die bunte Herbstfarben. Es macht mir gute Laune. Ich danke dir für all deine Komplimente, es freut mich immer enorm!!! Wünsche dir einen wunderbaren Tag und sende liebe Grüße!

      Antworten
  15. Ines sagte:

    „Herbst ist die schönste modische Jahreszeit.“

    Das sehe ich auch so :). Man kann noch leichtere Sachen und eine Jacke dazu kombinieren. Hat man schon Lust auf einen dicken Wollpulli, ersetzt der draußen eine Jacke. Ich liebe den Herbst.

    Dein Tuch ist wunderschön. Die Farben passen perfekt zu ganz vielen Sachen. Klar sind der Rock und die Hose als schlichte Leinwand wandelbar. Aber das Tuch zeigt, wie leicht auch ein buntes Teil zu ganz vielen Dingen passen kann. Das würde auch sehr gut zu meinen Oberteilen passen. Habe Deine Bilder auf deren Webseite gesehen. Tolle Präsentation!

    Antworten
    • Mira's World sagte:

      Vielen lieben Dank Ines! Ich finde den Herbst für die Mode auch perfekt. Wir tragen automatisch dunklere Kleidung, also ein kleiner Farbtupfer ist immer schön! Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag und sende liebe Grüße!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.