MirasWorld-b.png
Elegant und lässig zugleich, so trägst du deinen Tüllrock im Alltag

Elegant und lässig zugleich – So trägst du deinen Tüllrock im Alltag

Werbung unbeauftragt

Tüllrock im Alltag! Spätestens seit „Sex and the City“ ist dieser einstige Ballettklassiker zum absoluten Fashion-Must-Have avanciert. Ob romantisch-verspielt oder rockig-elegant, ich zeige dir, wie vielseitig ein Tüllrock sein kann und welche Styling-Regeln du dabei beachten solltet.

Tüllröcke sind oft mit besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern verbunden. Doch warum sollten wir uns darauf beschränken, sie nur zu diesen Gelegenheiten zu tragen? Tüllröcke können auch im Alltag elegant und lässig zugleich sein. Mit der richtigen Kombination aus Kleidungsstücken und Accessoires kannst du deinen Tüllrock zu jedem Anlass tragen. Eine Regel gibt es dennoch, sorge für ein Stilbruch. Da der Tüllrock selbst schon verspielt wirkt, kombiniere ihn mit schlichten oder sportlichen Oberteilen. Verzichte auf zusätzliche Rüschen, Spitze oder Volants und Floralmuster. Kombiniere ihn mit einem einfachen T-Shirt und Sneakers für einen entspannten Look oder mit einer Bluse und High Heels für ein schickeres Outfit.

Kombination mit lässigen Oberteilen: T-Shirt

Wenn du deinen Tüllrock im Alltag tragen möchtest, solltest du ihn unbedingt mit einem lässigen Oberteil kombinieren. Ein T-Shirt ist dafür perfekt geeignet! Es verleiht deinem Outfit einen entspannten Touch und sorgt dafür, dass der Look nicht zu overdressed wirkt. Besonders cool sieht es aus, wenn du das Shirt etwas lockerer trägst und es in den Rock steckst. So entsteht ein lässiger Layering-Effekt, der dein Outfit noch interessanter macht. Wenn du es gerne etwas bunter magst, kannst du auch zu einem bedruckten T-Shirt greifen oder eine auffällige Farbe wählen. Mit Sneakern, Ballerinas oder Sandalen rundest du den Look perfekt ab und bist bereit für einen entspannten Tag in deinem Tüllrock.

Stilbruch, verspielter Tüllrock mit Blazer

Ein Tüllrock kann auch im Alltag getragen werden, wenn du ihn richtig kombinierst. Ein Stilbruch ist dabei erlaubt und kann sogar das Outfit auflockern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem verspielten Tüllrock in Kombination mit einem klassischen Blazer? Das wirkt elegant und lässig zugleich. Wichtig ist jedoch, dass der Blazer nicht zu steif wirkt und der Rock nicht zu kurz ist. Mit einer einfachen Bluse oder einem schlichten Shirt rundest du das Outfit ab. So kannst du deinen Tüllrock auch im Büro oder bei anderen Anlässen tragen und beweist dabei Stilgefühl und Mut zur Individualität.

Stilvoll im Büro: Tüllrock mit Bluse und Pumps

Ein Tüllrock im Büro? Warum nicht! Mit der richtigen Kombination aus Bluse und Pumps kannst du deinen Tüllrock auch im Arbeitsalltag stilvoll tragen. Wähle eine schlichte, aber elegante Bluse in einer neutralen Farbe wie Weiß oder Beige. Dazu passen Pumps in derselben Farbfamilie. Um das Outfit abzurunden, kannst du einen schmalen Gürtel um die Taille legen. So kombinierst du Lässigkeit mit Eleganz und zeigst dabei noch deine Persönlichkeit.

Farbwahl beim Tüllrock: Welche Farben passen zu welchem Anlass?

Wenn es um die Farbwahl beim Tüllrock geht, ist es wichtig, den Anlass zu berücksichtigen. Für einen eleganten Look eignen sich dunklere Farben wie Schwarz oder Dunkelblau besonders gut. Kombiniert mit einer schicken Bluse und High Heels entsteht ein perfektes Outfit für die nächste Abendveranstaltung. Für den lässigen Alltagslook sind helle Pastellfarben wie Rosa oder Hellblau eine gute Wahl. Zusammen mit einem einfachen T-Shirt und Sneakers wird der Tüllrock zum Hingucker im Alltag. Auch kräftige Farben wie Rot oder Grün können toll aussehen, solange sie nicht zu knallig sind und gut mit anderen Kleidungsstücken harmonieren. Wichtig ist jedoch immer, dass man sich in seiner Kleidung wohl fühlt.

Pflegehinweise für den Tüllrock: Was ist zu beachten?

Zunächst einmal solltest du deinen Tüllrock nicht zu oft waschen, da dies das Material beschädigen kann. Wenn es notwendig ist, den Rock zu waschen, solltest du ihn von Hand waschen oder im Schonwaschgang der Waschmaschine waschen. Vermeide es auch, den Rock in den Trockner zu geben oder ihn direkt in der Sonne trocknen zu lassen, da dies das Material ausbleichen kann. Du solltest auch darauf achten, dass du keine scharfen Gegenstände in der Nähe des Rocks hast, da diese Löcher oder Risse verursachen können.

Was ziehe ich als Hochzeitsgast an? Was ist angemessen und was sollte ich vermeiden?
Was ziehe ich als Hochzeitsgast an? Was ist angemessen und was sollte ich vermeiden?
Der perfekte Look fürs Büro im Frühling und Sommer: Meine Top 3 Kleider
Der perfekte Look fürs Büro im Frühling und Sommer: Meine Top 3 Kleider
Pariser Chic: so funktioniert der French Style
Pariser Chic: so funktioniert der French Style
Meine Auswahl an leichten und pastellfarbenen Outfits für den Frühling
Meine Auswahl an leichten und pastellfarbenen Outfits für den Frühling
Cosphera – Adieu müde Winterhaut
Cosphera – Adieu müde Winterhaut
Übergangsjacken – was geht, was kommt
Übergangsjacken – was geht, was kommt
Facebook
Twitter
Email
Print

11 Antworten

  1. Wow Mira richtig tolle Styles mit dem schönen Tüllrock. Stehen Dir alle fantastisch.
    Einen Tipp, fürs waschen in der Maschine.ich packe sie in einen Kissenbezug und verwende das Seidenprogramm oder den Schonwaschgang.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

  2. Ich mag Kombi 3 besonders gerne, mit der weißen Bluse schaut der Rock so schön erwachsen aus.
    Aber es steht Dir auf allen Bildern sehr gut.
    Hab einen schönen Sommernachmittag, lieben Gruß
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mira's World

Erfahre wie alles begann. 

Vinted Shop

Kaufe meine Kleidung

Fotos kaufen

Kaufe meine Fotolizenz!

Erfahre immer als Erste/r wenn ein neuer Post veröffentlicht wird.

Vorteil: Hinterlass als Erste/r einen Kommentar!
Sorge so dafür, dass die anderen Kommentierenden dein Kommentar lesen und über deinen Link auf deine Seite kommen.

Immer auf dem Neusten!