Colmar

Colmar befindet sich rund 70 Kilometer südlich von der elsässischen Hauptstadt Straßburg entfernt, zwischen den Vogesen und dem Rhein. Diese wundervolle malerische Städtchen ist umgeben von den schönsten Weinbergen des Elsass. Colmar liegt an der Elsässer Weinstraße und bezeichnet sich gern als Hauptstadt der Elsässischen Weine. Aufgrund ihrer wunderschönen und gut erhaltenen Fachwerkhäuser gilt die Stadt als eine der schönsten Altstädte in ganz Frankreich. Viele schmale Gässchen, gemütliche Cafés und Restaurants laden zu verweilen ein. Es macht Spaß durch die kleinen Straßen zu schlendern und während des Spaziergangs entdeckt man mehrere Freiheitsstatue Symbole auf dem Boden. Der Grund dafür, der Bildhauer Frederic Auguste Bartholdi,von dem der berühmte Werk stammt, wurde 1834 in hier geboren. Das einstige Geburtshaus Bartholdis, wurde heute in ein Museum umfunktioniert und man kann die beeindruckende Werke des Künstlers bewundern.

Beiträge