Shuyao… Ja oder Nein?

Anzeige

Shuyao ist mehr als nur eine Teekultur, es hilft bei der Kontrolle des Trinkverhaltens. Unter dem Motto „mehr trinken“ habe ich die Kontrolle über die Menge der Flüssigkeit, die ich am Tag zu mir nehme. Erleichtert wird es durch einem Trinkprotokol und Haftzetteln, in dem ich jeden Tag ankreuze wie viel ich getrunken habe. Die Menge wird ausgerechnet mit Hilfe eine Flasche, einem Teamaker to go. Der Teamaker ist stylish, mit hübschen Design und ermöglicht mir das aufgießen des Tees mit heißen Wasser. Shuyao liefert mehr als 150 Teesorten. Ich bekam zum testen „White Fresh Tea“ in loser Blattqualität, mit einem Hauch Rosmarin und Minze. Ich habe es 3 Wochen lang getestet und mit Hilfe von Fragen und Antworten, versuche ich euch die „mehr trinken“ Aktion näher zu bringen.

1. Was ist Teamaker to go?
Es ist ein doppelwandiger Thermobecher aus Kunstoff made in Germany mit 360 ml Inhalt, angeboten in vielen Farben und Design.

2. Wie viel muss ich am Tag trinken?
1,8l also wird mein Teamaker 5-mal am Tag aufgefüllt.

3. Wie dosiere ich den Tee?
Ca. 3g des Tees, der am Tag bis zur 5-mal aufgegossen sein darf. Qualität bleibt unverändert und bittert nicht.

Mein persönliches Fazit:
Der Thermobecher sieht gut aus und ist super zum Mitnehmen, da dicht verschlossen.
Der Tee ist von guter Qualität und sehr ergiebig. Die Sorte, die ich hatte, hat mir sehr gut geschmeckt. Mild und nicht säuerlich.

Leider das Konzept „mehr trinken“ ist nicht für Berufstätige ohne Zugang zur Küche alltagstauglich. Da der Tee mehrmals am Tag aufgegossen sein muss, ist es für berufstätige Leute oder die, die den ganzen Tag unterwegs sind, nicht leicht umzusetzen. Da es erstmal mit heißen Wasser aufgegossen wird, kann das Getränk nicht sofort getrunken werden da es erst abkühlen muss, was an heißen Tagen sehr lange dauert. Es ist optimal für alle die, die Möglichkeit und Zeit haben die Flasche mehrmals am Tag aufzufüllen oder erstmal lernen müssen genug am Tag zu trinken. Ich werde es am meinem freien Tagen benutzen wenn ich zu Hause bleibe, damit ich nicht „vergesse“ genug zu trinken.

Alle nützliche Tipps rund ums Shuyao, findet ihr unter dem Link.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.