Oliveda

Anzeige

Als eine Bloggerin werde ich mit der Zeit immer anspruchsvoller. Bei der Auswahl der Fotos oder Hintergrund. Auch die Produkte, die ich bewerbe nehme ich mehr unter die Lupe. Viele Firmen schicken Infomaterial, somit kann man sich mit der ganzen Materie auseinandersetzen. Nicht nur die Geschichte der Firma, auch die Herstellung wird immer interessanter.

Oliveda ist eine der Firmen, die mich beeindruckt hat. Schon bei der Email Korrespondenz wurde ich hingewiesen auf die Inhaltstoffe der Produkte, wodurch die Sache noch interessanter wurde.
Pflegeprodukte mit Olivenöl sind jedem bekannt jedoch Oliveda unterscheidet sich von anderen, sie verwendet ein Elixier aus dem Olivenblatt. Viele Cremes enthalten bis zu 70% Wasser. Hier wird die Wasserphase durch das Beauty Elixier ersetzt- es ist kein Olivenöl, sondern ein wässriges, hoch konzentriertes Elixier aus dem Olivenblatt. Außerdem, die Naturkosmetikprodukte enthalten extra virgin Olivenöl aus der kleinen Aberquina Olive, Extrakte aus Rinde und Wurzeln des Baumes und Kräuter also alles gute aus der Natur.

Ich habe ein paar Produkte getestet und bin von jeden einzelnen überzeugt!
Meine Erfahrung:

Gesichtscreme Anti Aging hat angenehm leichte Textur, macht die Haut geschmeidig, ich benutze sie morgens und abends (sogar als Make up Unterlage). Habe festgestellt, dass die Poren kleiner wirken.

Augencreme Anti Wrinkle, tatsächlich wird Haut ums Auge glatter. Benutze Morgens und Abends. Die Augen trennen nicht. Sehr ergiebig, da ich nur ein Hauch von der Creme auf die Fingerkuppe nehme, werde ich mich für sehr lange Zeit an der Creme erfreuen.

Gesichtsserum Cell Active, ich gebe zu, das Serum habe ich auf harte Probe gestellt! Abends, nach abschminken war meine Haut grau, irgendwie faltig und sah müde aus. Habe überlegt womit ich mich eincremen soll und da habe ich mir das Serum geschnappt. Ich war begeistert! Die Haut sah direkt erholter aus und klebte nicht fettig also habe ich mich glücklich schlaffen gelegt.

Körperöl Zimtrinde Ingwer Relaxing, es reicht wenn ich sage, nach dem ich mich damit eingerieben habe, lag ich im Bett mit Händen vors Gesicht. So gut riecht es und die Hände sind dabei so schön geschmeidig.

Mundziehöl Detoxifying, wird täglich morgens vor dem Zähneputzen 8-12 Min. in den Mund genommen und hin und hier bewegt. Schmeckt nach Olivenöl, was für mich in ersten Moment unangenehm war aber danach schmeckt man bisschen Minze. Erstmal zähflüssiger mit der Zeit wird es wässrig und nach ausspucken ist die Zunge nicht mehr so „pelzig“. Eine schöne Erfahrung.

Ich hoffe ich konnte euch die Produkte bisschen näherbringen. Weitere Infos und Bestellmöglichkeit, natürlich verlinkt!

3 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.