Lebenswerk oder nur eine Geschichte?

Anzeige

Was ist Lebenswerk?

Ich fange mit eine Geschichte an…
Da ist dieser Mann, ich weiß nicht wie er heißt, ich weiß nicht wie groß oder alt er ist. Er bekam ein Gürtel, vielleicht geerbt, er passt aber nicht also bringt er ihm in dem Lederladen. Erzählt seine Geschichte und sein Gürtel geht durch die Hände der Ladenbesitzer und seine Maschinen um am Ende perfekt angepasst an seinen Heeren wieder. Ende der Geschichte! Nein…

Ich komme in dem Laden und schaue mich um. Mein Eindruck, es ist ästhetisch, stylisch und gemütlich zu gleich. Überall liegen Gürtel, an der Wand hängt ein riesen Stück Leder. Es wirkt nicht befremdlich, ich fühle mich wohl. Auf der Theke liegen viele Gürtelschließen. Eine davon ist ein original PANAM Gurtschloss aus einem Flugzeug, das schon etliche Flugmeile hinter sich hat, tausenden Leuten Sicherheit bat und irgendwo in Amerika auf einem Flugzeugfriedhof ruht. Jetzt ist das Gurtschloss hier. Ein Kunde bestellt ein Gürtel mit dieser Schließe und sagt, die bleibt so, wie sie ist. Nicht reinigen, wenn da noch Kaffeeflecken sind, das ist in Ordnung, es gehört dazu, es ist eine Geschichte denn die Schließe hat was „erlebt“!
Ich höre aufmerksam zu, es ist spannend und bisschen beschämend für mich denn, ich bin eine Bloggerin, eine Fashionista und wenn ich ein Gürtel anziehe, ist es „nur“ ein Accessoire für mich. Wo bleibt meine Gürtelgeschichte?
Der „Gürtelmacher“ guckt mich an und fängt an, die Farbe und Art des Leders auszusuchen. Erzählt wie es gemacht wird, zeigt alle Geräte, nimmt die Masse. Es ist wichtig zu welcher Kleidung, wie hoch, wie tief der Gürtel getragen wird und die Anzahl der Löcher. Zu welche Tasche, welchen Schuhen möchte ich ihn tragen? Ich bin überfordert aber für ihm ist es Spaß! Er macht das perfekt und mit Leidenschaft. Jeder Kunde bekommt genau das, was er will, was er liebt, was zu ihm passt. Ich auch!

Wo bleibt meine Gürtelgeschichte? Das ist sie!

Was ist Lebenswerk? Das ist die Leidenschaft, Begeisterung, Eifer, Hingabe, die man in der Arbeit lebt! Das ist eine Geschichte, die man mit eigenen Händen geschaffen hat. Das ist eine Lebensweise. Das ist die „Gürtelmanufaktur LebensWerk“!

Danke, dass ich ein Teil diese Geschichte sein darf!
Danke, dass ich jetzt meine Geschichte habe!
Danke an dich… Thorsten Maass!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.