1. Startseite
  2. 2019
  3. Dezember

Monat: Dezember 2019

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Das Jahr 2020, das sind die neuen 20er! Zugegeben, es klingt schon mal cool!

Das Jahr neigt sich dem Ende und die meisten von uns ziehen ein Resümee, ein Jahresrückblick 2019. Was habe ich alles erreicht, habe ich das geschafft was ich mir vorgenommen habe, gab es etwas Neues in meinem Leben? Und natürlich, habe ich meine Vorsätze 2019 in Tat umgesetzt?

Vorsätze…

Nein, ich habe keine Vorsätze gehabt, ich habe schon einmal erwähnt in meinem Blog,ich mache nur Pläne, die auf gesunde Art und Weise realisierbar sind. Denn, was sind eigentlich Vorsätze? Für mich Vorsatz übersetzt heißt, ich nehme mir vor… Was auch heißen mag, ich nehme mir vor (…) aber irgendwie schaffe ich es nie. Mein Plan für 2019 war, mich mehr um mein Blog zu kümmern. Jetzt im Dezember kann ich sagen, ja das habe ich geschafft. Meine Webseite hat neuen Schliff bekommen, beziehungsweise neues Design. Außerdem, ich habe mich mehr mit WordPress auseinandergesetzt und das wichtigste, ich habe euch! So viele großartige Blogger, die ich immer gerne auf meinen Seiten begrüßen darf. Der tolle Austausch, genauso wie die Einblicke, die ihr mir gewährt in eure Leben. An diese Stelle ein Dankeschön an euch ALLE! Mögen wir uns weiterhin im Jahr 2020 verbloggen!

Mein Fazit für 2019…

Viele sind die sogenannten Ja- Sager. Ich nicht! Ich bin der notorischer NEIN- Sager (ja… ich weiß, viele beneiden mich jetzt gerade). Ich sage erstmals nein und dann überlege ich um später mit Ok nachgeben. Dieses Jahr habe ich tatsächlich geschafft geschäftlich viele Sachen abzulehnen, die für mich kein Gewinn brachten. Egoistisch, denkt ihr? Nein, gesund, sage ich. Das möchte ich auch im Jahr 2020 weiterhin durchziehen können

Natürlich bin ich auch dankbar für… die Unterstützung meines Mannes in allen was ich mache. Interessante und erfolgreiche Kooperationen. Felsen von Etretat in der Normandie und Kebema Panoramabrücke in Österreich gehören auch zu Orten, wo ich sage danke, dass ich es sehen dürfte.

Was ich für nächstes Jahr plane?

Ich glaube, irgendwann mal erreicht jeder von uns den Punkt im Leben, wo man sagt, wozu die Hektik, man kann auch alles viel ruhiger angehen. Ist der ganze Stress das Wert? Ich wünsche mir mehr Gelassenheit. Sowohl, ich sage jetzt schon, es wird nicht zu 100% funktionieren. Denn jetzt kommt mein Sternzeichen Zwillinge zu Vorschein. Die eine Hälfte sagt Keep calm, es läuft nicht weg. Dagegen die zweite Hälfte sagt, mach es jetzt, denn jetzt bist du voll Energie und dementsprechend kannst du alles schaffen! Wer weiß was in paar Jahren passiert? Vielleicht würde ich mir wünschen mit voll Power alles auf einmal erledigen zu können.

Eins möchte ich aber klar stellen. Ab einen gewissen Geburts- Tag hat mich ein imaginärer Hammer am Kopf erwischt und seitdem bin ich sowieso viel gelassener als früher und das jedes Jahr mehr. Trotzdem, die kleinen „Ausflipper“ möchte ich in Zukunft vermeiden. Wenn mein Geist es nicht schaffen sollte, mach das mein Alter, spätestens wieder im Juni an meinem Geburtstag.

So meine Lieben, so viel dazu.

Was ich euch wünsche? Ein traumhaftes Jahr 2020, mögen eure Pläne erfolgreich werden! Alles Gute und bis Januar!

Ps. Bilder: Tirol, Gefrorene- Wand- Spitzen 3270 m

Mira’s World

shop my clothes

auf micolet

Fotos kaufen

Menü